Skip to main content

FC Liverpool: Nächster Anlauf bei Virgil van Dijk – Southampton nennt Preis

Beim FC Liverpool sind Verteidiger derzeit heiß begehrt, zumal Trainer Jürgen Klopp angesichts von 17 Gegentoren in elf Ligapartien Handlungsbedarf sieht. Nachdem erst am Mittwoch mit dem Augsburger Kevin Danso sowie Jose Gimenez von Atletico Madrid zwei potentielle Kandidaten im Gespräch waren, gibt es nun Neuigkeiten von Klopps Wunschspieler Virgil van Dijk! Denn laut dem „Daily Mirror“ hat der deutsche Coach von den Klubverantwortlichen grünes Licht bekommen, den nächsten Versuch zu unternehmen, um den Niederländern vom FC Southampton loszueisen. Schon im Sommer bemühte man sich an der Anfield Road stark um den 26-Jährigen, nun könnte es im Winter klappen. Denn Southampton-Trainer Mauricio Pellegrino hat Verkaufsbereitschaft für seinen wechselwilligen Innenverteidiger signalisiert, wobei alles mal wieder eine Frage des lieben Geldes ist.

Verlangt Southampton 70 Mio. für van Dijk?

So habe nach Aussage des Argentiniers jeder Spieler seinen Preis. Und der von van Dijk ist durchaus happig. Schließlich haben die Saints die 1,93 Meter große Abwehrkante mit einem Preisschild von rund 70 Millionen Pfund versehen. Vielleicht wird der Transferpoker bereits am morgigen Samstag eröffnet – dann empfängt der FC Liverpool den FC Southampton im Rahmen des 12. Spieltags in der Premier League im heimischen Anfield Stadium und van Dijk könnte bei seinem potentiellen neuen Arbeitgeber schon mal vorspielen.

Der Abwehrspieler, der 16 Länderspiele für Oranje bestritt, hat zwar noch einen Vertrag bis 2022, will aber unbedingt zu einem ambitionierten Klub, der international vertreten ist. Liverpool gilt auch als sein Wunschziel.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X