Skip to main content

FC Liverpool: Wird Joe Hart von Manchester City neue Nummer 1 an der Anfield Road?

Jürgen Klopp sucht für die kommende Saison einen neuen Torwart und scheint einen prominenten Namen an der Angel zu haben. Denn laut englischen Medienberichten will der FC Liverpool Joe Hart vom Ligarivalen Manchester City verpflichten, wo der 30-Jährige keine Zukunft mehr hat.

Landet Joe Hart für 24 Mio. beim FC Liverpool?

Als Pep Guardiola den Trainerposten zu Saisonbeginn bei Manchester City übernommen hat, machte der Spanier schnell klar, dass Joe Hart für die Rolle der Nummer 1 in seinem Team nicht in Frage kommt. Prompt wurde dieser an den FC Turin in die Serie A verliehen, wo er durchaus mit guten Leistungen zu überzeugen wusste. Sowohl Hart als auch Torino würden gerne in Zukunft weiter zusammenarbeiten, doch die Italiener können sich eine Verpflichtung des Engländers nicht leisten. Und ein weiteres Leihgeschäft wird es nicht geben. Somit wird Hart nach der Spielzeit in die Premier League zurückkehren und könnte dabei beim FC Liverpool landen.

Zwar hat der 1,96 Meter große Schlussmann bei ManCity noch einen Vertrag bis 2019, doch bei einem entsprechenden Angebot wird man Hart keine Steine in den Weg legen. Wie die „Sun“ berichtet, ist der FC Liverpool bereit, die geforderten 20 Millionen Pfund (knapp 24 Mio. Euro) für den Nationalkeeper auf den Tisch zu legen.

ManCity würde Wechsel innerhalb Premier League zustimmen

Noch zu Saisonbeginn lehnte Manchester City einen internen Wechsel zu einem Konkurrenten in der Premier League von Hart ab, aber angesichts seiner langen und treuen Verdienste für den Klub haben die Skyblues ihre Haltung offenbar überdacht und würden dem Bericht zufolge einem Transfer an die Anfield Road zustimmen. Hart wechselte 2010 von Birmingham City zu ManCity und wurde mit dem Scheichklub zweimal englischer Meister und Pokalsieger.

Beim FC Liverpool ist Trainer Klopp mit dem Torwart-Gespann Simon Mignolet und Loris Karius alles andere als zufrieden. Beide haben sich im Saisonverlauf immer wieder Patzer geleistet und mussten sich auch seitens der Presse viel Kritik gefallen lassen. Aktuell hat sich Mignolet den Stammplatz vom Ex-Mainzer Karius zurückerobert, doch sollten die Reds tatsächlich Joe Hart verpflichten, bleibt für beide nur ein Platz auf der Ersatzbank. Gut möglich, dass sich sowohl Mignolet als auch Karius nach dieser Saison einen neuen Arbeitgeber suchen.

Beim FC Turin hat Hart derweil im Saisonverlauf in 30 Ligaspielen 49 Gegentore kassiert und spielte insgesamt fünfmal zu Null.

Foto:katatonia82 / Shutterstock.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X