Skip to main content

FC Málaga: Scheich Al-Thani setzt Sportdirektor Arnau vor die Tür

Am Montagabend überraschte Scheich Al-Thani vom FC Málaga einmal mehr. Denn der Präsident der Andalusier setzte nach dem Länderspielwochenende Sportdirektor Francesc Arnau vor die Tür. Der seit Dezember 2015 tätige Arnau, der in den vergangenen Monaten enttäuschend agierte, musste nun mit sofortiger Wirkung gehen. Insgesamt war der beim FC Barcelona ausgebildete Katalane 16 Jahre beim FC Málaga als Spieler, Mitarbeiter im Jugendbereich und Sportdirektor tätig.

Mario Armando Husillos Nachfolger von Sportdirektor Arnau beim FC Málaga

Der FC Málaga hat auch bereits einen Nachfolger gefunden. Mario Armando Husillos kehrt nämlich zu den Südspaniern zurück und wird ab sofort als Sportdirektor tätig sein. Der Argentinier kickte einst selbst fünf Jahre lang in Málaga und war später zu Champions League Zeiten schon Sportdirektor, als Manuel Pellegrini Trainer bei den Andalusiern war. Unter anderem holte Husillos einst auch Spieler wie Roque Santa Cruz oder Javier Saviola an die Costa del Sol. Aktuell war Husillos bei Olympiakos Piräus tätig. Auch im ersten Jahr von Javi Gracia war Husillos noch zuständig. Die Griechen stimmten dem Wechsel des Sportdirektors bereits zu.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X