Skip to main content

FC Málaga verpflichtet nun doch Esteban Rolón

Wer auf spanischen Fußball steht und zudem das Drama liebt, der ist beim FC Málaga bestens aufgehoben. Denn etwas unvermittelt gaben die Andalusier am Freitagabend die Verpflichtung von Esteban Rolón bekannt. Damit endet ein öffentliches Theater um den Argentinier.

Scheich Al-Thani sprach sich gegen die Verpflichtung aus

Denn vor genau einer Woche wurde die Verpflichtung intern beim FC Málaga schon als perfekt vermeldet. Für eine Ablösesumme von 3,5 Millionen Euro sollte der 22-jährige Argentinier vom Ex-Verein von Diego Armando Maradona, den Argentinos Juniors, nach Südspanien wechseln. Doch während sich Sportdirektor Francesc Arnau, der Mittelfeldspieler selbst und sein argentinischer Verein einig waren, hatte einer etwas dagegen: Málagas Clubchef Scheich Al-Thani. Der bei den Fans unbeliebte Macher sprach sich überraschend gegen den Wechsel aus, da der argentinische Vereine Dinge nicht geregelt habe.

Foto: FC Málaga

Nun erfolgt der Wechsel von Esteban Rolón

Doch nun scheinen diese Dinge erledigt zu sein, denn der FC Málaga verkündete den Wechsel von Rolon von den Juniors an die Costa del Sol. Der 22-jährige unterschrieb einen Dreijahresvertrag. Zum Gehalt und der Ablösesumme machte der FC Málaga natürlich keine Angaben. Doch die Ablösesumme soll bei den genannten 3,5 Millionen Euro liegen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X