Skip to main content

FC Rot-Weiß Erfurt: Insolvenzverfahren eröffnet

Foto: FC Rot-Weiß Erfurt/Imago/Picture Point

Wie erwartet hat das zuständige Amtsgericht Erfurt nun das Insolvenzverfahren über den FC Rot-Weiß Erfurt e.V. eröffnet. Dies teilte der Drittliga-Absteiger am Wochenende mit. Zum Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Volker Reinhardt berufen. Zuvor gab es bekanntlich den Insolvenzantrag des Vereins.

Insolvenzverfahren vom Amtsgericht Erfurt eröffnet

Die Eröffnung des Insolvenzverfahrens war mit Blick auf den Antrag der Erfurter so zu erwarten. Zuvor gab es von Rechtsanwalt Reinhardt ein schriftliches Gutachten an das Amtsgericht. Aufgrund dieses Gutachtens erfolgte die Eröffnung des Verfahrens. Vereinsintern war es bekanntlich zuvor zu Auseinandersetzungen über die Benennung des Insolvenzverwalters gekommen. Bei dem Rechtsanwalt handelt es sich um einen Fachanwalt für Insolvenzrecht. Zudem hat Volker Reinhardt zusätzlich ein Masterstudium (LL.M.) in Unternehmensrestrukturierung (corp. restruc.) an der Universität Heidelberg abgeschlossen. Bislang ist er bei mehr als 280 Unternehmensinsolvenzen eingesetzt worden.

Trainer des Nachwuchsleistungszentrums bleiben

Der FC Rot-Weiß Erfurt informierte zudem auch, dass die Trainer des Nachwuchsleistungszentrums erhalten bleiben. Dazu erklärte der Drittligist:

Entgegen anders lautendem Medienberichten vom 01.06.2018 bleiben die Trainer des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) in ihren Funktionen bestehen. Geplant ist lediglich eine übergeordnete Leitung im NLZ zu schaffen, um insbesondere die Zertifizierung von zwei Sternen durch den DFB halten zu können.

FC Rot-Weiß Erfurt stellte Insolvenzauftrag im März

Der FC Rot-Weiß Erfurt e.V. hatte am 16.03.2018 beim Amtsgericht Erfurt Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung wegen drohender Zahlungsunfähigkeit gestellt. Zum vorläufigen Sachverwalter wurde Rechtsanwalt Volker Reinhardt bestellt. Einige Tage danach beendete das Amtsgericht dann die Eigenverwaltung. Reinhardt wurde daraufhin zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X