Skip to main content

FC Schalke 04 – 1. FC Köln: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Beim Spiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem 1. FC Köln steht sehr viel auf dem Spiel, vor allem wohl aber für die Gäste. Denn der EffZeh hat nach 13 Spieltagen nicht mehr als zwei Punkte auf dem Konto und muss dementsprechend handeln, um wieder in sichere Fahrwasser zu kommen. Für Schalke geht es allerdings auch um etwas: Nämlich um das Dranbleiben an der Tabellenspitzengruppe. Die Knappen belegen momentan den dritten Tabellenplatz und wollen am Ende der Saison einen internationalen Startplatz innehaben – was nach den derzeitigen Leistungen auch kein Problem darstellen sollte. Die Schalke müssen allerdings aufpassen, sich von sicherlich übermotivierten Kölnern nicht überrollen zu lassen. Wir haben uns mit den wahrscheinlichen Aufstellungen am heutigen Abend beschäftigt.

Die voraussichtliche Startelf des FC Schalke 04

Beim FC Schalke 04 gibt es derzeit nur ein einziges Sorgenkind: Pablo Ínsua. Wie Schelkes Sportdirektor Axel Schuster Ende Oktober mitteilte, ist aus der Rippenfellentzündung inzwischen eine Herzbeutelentzündung geworden, so dass mit dem Sommerzugang in den kommenden Wochen nicht geplant werden könne. Der Spanier ist derzeit in seiner Heimat, die nächste Kontrolluntersuchung ist für Ende November geplant gewesen. In diesem Kalenderjahr wird es keinen Einsatz mehr geben, der wahrscheinlichste Termin für eine Vollbelastung ist demnach Januar des kommenden Jahres. Ansonsten kann Trainer Domenico Tedesco wohl auf alle seine Stammspieler zählen, was uns zu folgender Startaufstellung kommen lässt: Ralf Fährmann, Benjamin Stambouli, Naldo, Thilo Kehrer, Daniel Caligiuri, Leon Goretzka, Max Meyer, Bastian Oczipka, Amine Harit, Guido Burgstaller, Evgen Konoplyanka.

Die voraussichtliche Startelf beim 1. FC Köln

Beim 1. FC Köln sieht die Sache völlig anders aus. Neben der absoluten Formschwäche, mit der die Mannschaft seit dem Beginn der Saison zu kämpfen hat, sind die massiven Personalsorgen das Hauptproblem von Trainer Peter Stöger. Viele Leistungsträger wie Marsel Risse (Knieprobleme), Jonas Hector (Syndesmosebandriss), Simon Zoller (Muskelverletzung), Jhon Córdoba (Oberschenkelverletzung) oder Joao Queirós (Bruch des Querfortsatzes) werden auch gegen den FC Schalke 04 fehlen. Somit muss Stöger mal wieder improvisieren. Denkbar, dass Claudio Pizarro wieder in der Startelf stehen wird – ja muss, da einfach keine Alternativen zu dem 36-jährigen an Bord sind. Sehrou Guirassy als einzige Sturmspitze muss reichen, einziger verlässlicher Rückhalt in dieser Saison ist Torhüter Timo Horn. Der konnte zwar die Niederlagen nicht verhindern, doch ohne ihn sähe es noch viel düsterer aus bei den Kölnern. Wir rechnen mit folgender Startaufstellung: Timo Horn, Lukas Klünter, Jorge Meré, Frederik Sörensen, Konstantin Rausch, Milos Jojic, Matthias Lehmann, Claudio Pizarro, Salih Özcan, Tim Handwerker, Sehrou Guirassy.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X