Skip to main content

FC Schalke 04: Breel Embolo bei Tottenham Hotspur im Gespräch

Auf den ersten Blick verfügt Tottenham Hotspur über ausreichend Stürmer. Mit Harry Kane, Heung-Min Son, Fernando Llorente oder Erik Lamela scheint die Offensive der Spurs bestens besetzt. Dennoch aber soll Breel Embolo vom FC Schalke 04 das Interesse der Nordlondoner geweckt haben.

Mirror: Interesse von Tottenham Hotspur am Stürmer vom FC Schalke 04

Das berichtet nun zumindest der Mirror in England. Demnach soll Mauricio Pochettino großes Interesse am Schweizer vom FC Schalke 04 haben. Zwar stehe mit Fernando Llorente ein erstklassiger Ersatz auf der Mittelstürmerposition zur Verfügung. Dennoch aber wolle der Teammanager von Tottenham Hotspur Breel Embolo als weiteren Stürmer verpflichten. Unklar ist dem Bericht zufolge, ob dieser mögliche Transfer bereits im Winter erfolgen soll, oder aber erst im kommenden Sommer.

Foto: Imago/Team 2

Breel Embolo als Nachfolger von Harry Kane?

Für den kommenden Sommer könnte Breel Embolo sicherlich zu einer ernsthaften Alternative bei den Spurs werden. Denn bekanntlich jagen Topclubs wie Real Madrid den Toptorjäger Harry Kane. Durchaus vorstellbar, dass der englische Nationalstürmer die Londoner im Sommer verlassen wird. Dann könnte der Schweizer in Diensten von S04 durchaus stark in den Mittelpunkt bei Tottenham rücken. Dass dies bereits im Winter der Fall sein wird, scheint hingegen eher unwahrscheinlich. Breel Embolo wechselte im vergangenen Sommer für 22,5 Millionen Euro vom FC Basel zum FC Schalke 04. Der 21-fache Schweizer Nationalspieler bringt es bislang auf sechs Einsätze bei den Königsblauen in der Bundesliga.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X