Skip to main content

FC Schalke 04 gegen TSG 1899 Hoffenheim: Die möglichen Aufstellungen

Foto: Ralf Fährmann/Fussball.com

Topspiel des 23. Spieltags der 1. Bundesliga ist die Paarung FC Schalke 04 gegen die TSG Hoffenheim. Während in der letzten Saison noch die TSG als das stärkere Team angereist wäre, liegt der FC Schalke 04 in dieser Saison auf Rang 6 mit drei Punkten vor den Gästen. Diese könnten mit einem Sieg auf Schalke nach Punkten gleichziehen bei einem Sieg ab 3 Toren Unterschied die Hausherren sogar überholen. Allerdings waren die Hoffenheimer zuletzt meist schwach in Form. Vor dem 4:2 gegen Mainz hatte man fünf Spiele in Folge nicht gewonnen. Die Schalker hingegen überzeugten trotz Niederlage bei den Bayern.

Großes Duell der beiden Jungtrainer der Bundesliga

Spannend ist diese Partie aber nicht allein wegen der tabellarischen Nähe. Vor allem das Duell der beiden Jungspunde auf der Trainerbank fasziniert die Liga. Beide Anfang 30, hat Domenico Tedesco sich mit dem FC Schalke 04 den größeren Club geangelt als sein Gegner von Samstag, Julian Nagelsmann bei der TSG Hoffenheim.

Beide gelten als ausgemachte Taktikfüchse, die gleichzeitig die motivationale-menschliche Ebene in ihrer Ansprache ans Team beherrschen. Dennoch haben beide zuletzt ein wenig, Nagelsmann vielleicht sogar noch mehr, von ihrem Glanz, ihrer Aura des Erfolgs verloren. Für beide geht es darum, diese Entwicklung umzudrehen und möglichst gegen ihren Widerpart zu gewinnen.

Interessant ist dabei natürlich nicht nur, in welchem System die beiden Teams auftreten werden, sondern auch, mit welchen Spielern aus dem Kader dieses System zu Leben erweckt werden soll. Deshalb erfolgt jetzt der Blick auf die voraussichtlichen Aufstellungen der beiden Teams am Samstag in der Veltins-Arena.

Mögliche Aufstellung des FC Schalke 04

Aufseiten der Gastgeber gibt es zwei definitive Ausfälle, aber auch viele fragliche Personalien. Max Meyer ist gesperrt und McKenna verletzt. Riether, Insua und Baba Rahman sind verletzt. Bei den drei erkrankten Konopylanka, Harit und Teuchert hofft man, dass sie bis zum Anpfiff von ihrer Grippe genesen. Dann wären die Schalker am Samstagabend wohl mit folgender Elf zu erwarten.

Ralf Fährmann – Thilo Kehrer, Naldo, Matija Nastasic – Daniel Caligiuri, Leon Goretzka, Amine Harit, Alessandro Schöpf, Bastian Oczipka – Franco di Santo, Guido Burgstaller

Mögliche Aufstellung der TSG 1899 Hoffenheim

Kerem Demirbay fällt definitiv verletzt aus. Ansonsten könnte Rupp verletzt ausfallen, das ist noch unklar, ebenso, wie sich die Erkrankung von Kobel entwickelt. Bis auf Demirbay also keine allzu großen Ausfälle bei der TSG Hoffenheim.

Somit wird die TSG Hoffenheim in der folgenden Aufstellung erwartet:

Oliver Baumann – Benjamin Hübner, Kevin Akpoguma, Kevin Vogt – Pavel Kaderabek, Nadiem Amiri, Florian Grillitsch, Andrej Kramaric, Steven Zuber – Mark Uth, Adam Szalai

Das alles zusammengenommen, bleiben die Schalker Favorit in dieser Partie, natürlich auch aufgrund des Heimvorteils. Dennoch geht es für beide sehr jungen Trainer hier um viel Prestige, was man der Partie sicher anmerken wird.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X