Skip to main content

FC Schalke 04: Leon Goretzka dementiert Einigung mit FC Bayern München

Seit kurzer Zeit macht das Gerücht die Runde, Leon Goretzka werde zum FC Bayern München wechseln. Demnach soll der Schalker Youngster bereits eine Einigung mit dem deutschen Rekordmeister erzielt haben. Der Kontrakt des Schalkers läuft im kommenden Sommer aus. Nun hat sich der Mittelfeldspieler erstmals selbst nach seiner Rückkehr vom Confed Cup geäußert.

Leon Goretzka: Alles Quatsch

Dabei nahm der Confed Cup Sieger klar Stellung. Denn bezüglich dieses Gerüchts sagte der 22-jährige im Trainingslager des FC Schalke 04 im österreichischen Mittersill:

Es gibt noch keine Einigung – das ist völliger Quatsch“

Wie Leon Goretzka sagte, will er sich mit seiner Entscheidung Zeit lassen, ob er den Vertrag verlängern wird. Die Königsblauen haben dem Mittelfeldass einen neuen Vierjahres-Vertrag vorgelegt. Spekulationen zufolge soll Goretzka dabei ein Verdienst von rund acht Millionen Euro pro Jahr angeboten worden sein. Diesbezüglich sagte Goretzka:

„Ich lasse mich da nicht stressen und habe mir auch keine Deadline gesetzt“

Wechsel ins Ausland möglich, aber nicht nach China

Goretzka betonte, dass er nicht in der Bundesliga bleiben müsse:

„Ich möchte das Ausland nicht kategorisch ausschließen. China wird es definitiv nicht sein.“
Zuletzt wurde der 22-jährige unter anderem auch mit dem FC Liverpool, dem FC Arsenal oder Manchester City in Verbindung gebracht. Auch in den Notizbüchern einiger spanischer Vereine soll der Name Goretzka stehen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X