Skip to main content

FC Schalke 04: Thilo Kehrer lehnt offenbar neues Angebot ab

Dem FC Schalke 04 könnte der Abgang des nächsten Talentes drohen. Auch wenn Thilo Kehrer noch zwei Jahre Vertrag bei den Königsblauen hat, scheint eine lange Zukunft des 20-jährigen in Gelsenkirchen derzeit wohl eher Wunschgedanke zu sein. Denn die Bild-Zeitung berichtet nun, dass der Abwehrspieler ein Angebot zur vorzeitigen Vertragsverlängerung abgelehnt haben soll.

Thilo Kehrer das dritte Talent aus der Knappenschmiede, das Schalke 04 verlässt?

Damit droht dem FC Schalke 04 vielleicht der Abgang eines weiteren Talents. Zuvor war bereits Sead Kolasinac, der aus der Knappenschmiede stammt, ablösefrei zum FC Arsenal gewechselt im Sommer. Auch bei diesem Talent konnten die Schalker den Spieler nicht vom Verbleib überzeugen. Zudem kündigte jüngst erst Max Meyer an, dass er seinen bis kommenden Sommer laufenden Vertrag nicht verlängern wird. Nun also soll auch Thilo Kehrer, der noch bis 2019 unter Vertrag steht, eine vorzeitige Verlängerung seines Arbeitspapiers abgelehnt haben. Berater von Meyer und Kehrer ist übrigens jeweils Roger Wittmann.

Zukunft von Leon Goretzka auf Schalke ebenfalls fraglich

Zudem gab es unlängst bekanntlich zahlreiche Gerüchte um Leon Goretzka, dessen Vertrag ebenfalls im kommenden Sommer ausläuft. Auch der beim VfL Bochum ausgebildete Youngster könnte die Knappen 2018 verlassen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X