Skip to main content

FC Schalke 04 – VfB Stuttgart: Sportwetten Tipp & Quoten

Am dritten Spieltag der Bundesliga bekommen wir am Sonntag, den 10.09.2017, die Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem VfB Stuttgart zu sehen. Beide Mannschaften starteten jeweils mit einem Sieg und einer Niederlage in die neue Saison und haben ihren Platz in der Liga noch nicht so richtig gefunden. Klar ist allerdings, dass beide Mannschaften mit unterschiedlichen Zielsetzungen in die neue Saison gehen. Während die Königsblauen am Ende der Spielzeit auf einem internationalen Startplatz stehen möchten, wäre der Aufsteiger aus Schwaben schon mit einem Klassenerhalt sehr zufrieden. Laut Vereinsführung wäre Rang 15 ein guter Platz. Mit unserem Sportwetten Tipp FC Schalke 04 gegen VfB Stuttgart wollen wir uns eingehender mit der Ausgangslage der beiden Teams beschäftigen.

Foto: Imago/

Sportwetten Tipp FC Schalke 04 gegen VfB Stuttgart: Seit drei Jahren kein Erfolg mehr für den VfB

Klar, in der vergangenen Saison hätte sich der VfB Stuttgart nur sehr schwierig einen Sieg gegen Schalke holen können, schließlich spielten beide Teams in unterschiedlichen Ligen. Doch auch die beiden Spielzeiten zuvor gab es für die Schwaben gegen Schalke nichts zu holen, wie wir in unserem Rückblick für den Sportwetten Tipp FC Schalke 04 gegen VfB Stuttgart herausfinden konnten. Die letzte Begegnung fand im Februar 2016 statt, damals gab es ein für beide Seiten eher unbefriedigendes 1:1. Das Hinspiel der betreffenden Saison konnten die Knappen mit 1:0 gewinnen, ebenso die beiden Spiele zuvor einmal mit 3:2 und einmal mit einem sehr deutlichen 4:0 Auswärtssieg. Es wird also Zeit für Stuttgart, die Statistik den FC Schalke 04 betreffend einmal aufzubessern. Doch kann das bereits am kommenden Sonntag gelingen? Werfen wir einen Blick auf die gegenwärtige Tabellensituation:

  • 7. RB Leipzig (3 Punkte)
  • 8. FC Schalke 04 (3 Punkte)
  • 9. Hertha BSC (3 Punkte)
  • 10. VfB Stuttgart (3 Punkte)
  • 11. VfL Wolfsburg (3 Punkte)

FC Schalke 04: Burgstaller wieder fit?

Guido Burgstaller, einer der offensiven Hoffnungsträger bei den Königsblauen, kann offenbar am Sonntag gegen Stuttgart spielen. Gegen Leipzig verpasste er den Saisonstart wegen einer Fußprellung und seine Vertretung, Franco Di Santo, durfte dann auch gegen Hannover ran. Doch jetzt ist Burgstaller wieder komplett fit, seit dem Beginn der Woche ist er wieder im Mannschaftstraining. Außerdem hat der Coach keine richtigen Alternativen, Di Santo laboriert an einem Bluterguss am Arm und einem Muskelfaserriss. Sollte der Argentinier im Kader stehen, dann höchstens als Ersatzspieler. Für Breel Embolo hingegen kommt ein Einsatz am Sonntag wohl noch zu früh. Der Schweizer hat noch nicht die Form erreicht, die er in der Lage ist zu bringen. Nach seiner langen Verletzungspause ist das aber auch kein großes Wunder. Chancenlos, in nächster Zeit in der ersten Mannschaft, ist der Kroate Donis Avidjaj. Er hat unter Domenico Tedesco keine Chance und wenn er nicht noch die Chance nutzt, nach Tschechien, Portugal oder die Türkei zu wechseln, dann wird er wohl in der laufenden Saison „nur“ ein Teil der Oberligamannschaft werden. „Er muss spielen. In der 5. Liga zu spielen wäre sicher nicht das, was er sich erhofft“, sagt Tedesco. Eine Wiedereingliederung in den Profikader „ergäbe aber noch weniger Sinn. Deshalb ist es nach wie vor das Beste, wenn er einen neuen Verein findet.“ Hier die ersten beiden Spieltage in der Übersicht:

  • FC Schalke 04 – RB Leipzig 2:0
  • Hannover 96 – FC Schalke 04 1:0

Sportwetten relevante Informationen zum Wett Tipp

  • Spiel:
  • Datum:
  • Anstoß:
  • Stadion:
  • Wettbewerb:
  • Spieltag:

Foto: Imago/DeFodi

VfB Stuttgart: Viele Verletzte nach den Testspielen

Oft werden die Länderspielpausen von den Klubs dazu genutzt, mit dem verbleibenden Kader Testspiele zu absolvieren. Auch Hannes Wolf machte das so, doch im Nachhinein wird sich der Trainer des VfB Stuttgart sicherlich darüber ärgern. Gegen Ingolstadt verletzte sich Matthias Zimmermann mit einem Kreuzbandriss und gegen Großaspach musste Holger Badstuber mit Adduktorenproblemen vorzeitig vom Platz. Vier weitere Spieler waren ohnehin verletzt und 13 Akteure waren mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Einen richtigen Wert hatten die Testspiele somit ohnehin nicht. Badstuber wird sicherlich nicht gegen Schalke fit genug sein, gleiches gilt für Andreas Beck und Matthias Zimmermann. Dabei war Beck die große Hoffnung für die Schwaben. Entwarnung gibt es inzwischen aber bei Dennis Aogo, Ron-Robert Zieler und Simon Terodde. Alle drei könnten am Sonntag bereits wieder mit im Kader und damit in der Startelf stehen. Der Einstieg in die Saison war für den VfB nicht ganz so einfach, am ersten Spieltag gab es eine 0:2 Niederlage bei Hertha BSC, am zweiten Spieltag jedoch konnte der Aufsteiger sich zuhause mit 1:0 gegen den 1. FSV Mainz durchsetzen und den ersten Schritt in Richtung Klassenerhalt gehen. Hier die beiden ersten Spieltage in der Übersicht:

  • Hertha BSC – VfB Stuttgart 2:0
  • VfB Stuttgart – 1. FSV Mainz 05 1:0

Sportwetten Tipp FC Schalke 04 gegen VfB Stuttgart: Schalke holt sich den zweiten Saisonsieg

Dass es besonders in der Fremde für den VfB schwierig werden wird in der ersten Saison nach dem Aufstieg, war klar. Das haben wir am ersten Spieltag auch beim Spiel in Berlin gesehen. Hinzu kommen die Verletzungssorgen der Schwaben, die nicht gerade für gute und ausgeglichene Stimmung beim VfB sorgen dürften. Wir rechnen daher mit einem Heimsieg für den FC Schalke 04

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X