Skip to main content

FC Schalke: Heidel betont Interesse an Rückholaktion von Baba – Leihe im Winter?

Foto: Abdul Rahman Baba/Fussball.com


Obwohl das Januar-Transferfenster erst seit wenigen Tagen geöffnet hat, war der FC Schalke schon fleißig. Mit Stürmer Cedric Teuchert, der vom 1. FC Nürnberg kam, und der Ausleihe von Flügelflitzer Marko Pjaca, den man bis zum Saisonende von Juventus Turin ausgeliehen hat, wurde die Offensive vor allem in der Breite verstärkt. Doch damit sind die Transferbemühungen der Knappen noch nicht beendet. Schließlich will Königsblau noch einen neuen Linksverteidiger an Bord holen, der den Konkurrenzkampf mit Bastian Oczipka schüren soll. Hier hat man in Gelsenkirchen ein klares Transferziel: Abdul Rahman Baba! Das Interesse am Chelsea-Akteur hat S04-Manager Christian Heidel untermauert: „Das ist die einzige Position, auf der wir noch jemanden vertragen könnten. Und da geht es nur um Baba.“

Genesung von Baba entscheidet über erneute Schalke-Leihe

Baba spielte bereits in der Vorsaison auf Leihbasis für Schalke, wo er sich aber nach einer soliden Hinrunde einen Kreuzbandriss zugezogen hat. Nach einer weiteren Knie-Operation im Sommer arbeitet der 23-jährige Ghanaer weiter an seinem Comeback, wobei er für den englischen Meister im bisherigen Saisonverlauf noch kein Spiel bestritt. Letztendlich wird die Genesung und Fitness von Baba das entscheidende Kriterium sein, ob Schalke erneut an der Stamford Bridge wegen einer Ausleihe von Baba vorstellig wird, wie Heidel fragend zu verstehen gibt: „Braucht er noch zwei Wochen oder braucht er eher noch zwei Monate?“

Sollte der Linksfuß, der beim FC Chelsea noch einen Vertrag bis 2020 besitzt, nicht zeitnah einsatzbereit sein, wird man auf Schalke Abstand von einer Leihe nehmen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X