Skip to main content

FC Schalke: Joan Sastre – Kommt neues Abwehr-Juwel von RCD Mallorca?

Foto: Joan Sastre (vorne)/Imago/Pro Shots

Hat der FC Schalke in den Niederrungen des spanischen Fußballs ein neues Abwehr-Juwel ausfindig gemacht? Angeblich strecken die Knappen ihre Fühler nach Joan Sastre vom RCD Mallorca aus. Der Rechtsverteidiger hat nach Informationen der spanischen Sportzeitung „Marca“ mit seinen starken Leistungen in der 3. Liga das Interesse der Königsblauen geweckt. Um den 21-Jährigen aus seinem bis 2020 laufenden Vertrag herauszukaufen, müsste Schalke 3 Millionen Euro hinblättern. Die Ablöse ist in der Ausstiegsklausel des jungen Spaniers festgeschrieben, wird allerdings im Aufstiegsfall der Kicker von der Balearen-Insel in die Segunda Division ab dem 1. Juli auf 5 Millionen Euro steigen. Daher will der Revierklub dem Bericht zufolge den Transfer auch schon im Juni perfekt machen.

Auch West Ham & Crystal Palace an Sastre dran

Eile ist ohnehin geboten, denn der FC Schalke ist längst nicht der einzige Klub, der Sastre auf dem Zettel hat. Angeblich buhlen auch die beiden Premier-League-Klubs West Ham United und Crystal Palace um die Dienste des 1,74 Meter großen Rechtsfuß, der beim RCD zu den unangefochtenen Stammspielern zählt. Auf Schalke ist Sastre aber wohl vorerst für die zweite Mannschaft vorgesehen. Ob das für den gebürtigen Mallorquiner allerdings reizvoll ist, bleibt abzuwarten. Zumal Sastre mit seinem Jugendklub am direkten Wiederaufstieg schnuppert, nachdem man das Hinspiel im Playoff-Finale um den Aufstieg gegen Rayo Majadahonda mit 2:1 gewinnen konnte.

Der FC Schalke hat bislang für die kommende Saison Mark Uth, Salif Sana, Steven Skrzybski und Suat Serdar verpflichtet.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X