Skip to main content

FC Schalke: Kein Wechsel – Knappen bestätigen, Coke „wird bleiben“

Unter Trainer Domenico Tedesco kommt Coke überhaupt nicht zum Zuge. Entsprechend fand sich der Spanier auf der Streichliste der Knappen wider und ein vorzeitiger Abschied des Rechtsverteidigers galt als sicher. Doch nun gibt es die Kehrtwende. „Er hat zwar einige Optionen geprüft, für uns war aber klar, dass er bleiben wird“, erklärte Schalkes S04-Sportdirektor Axel Schuster im Gespräch mit den „Ruhr Nachrichten“. In der Gerüchteküche wurde eifrig über eine Rückkehr in Cokes spanische Heimat spekuliert, wo die Transferperiode erst um Mitternacht am heutigen Freitag schließt. Augenscheinlich hat der FC Schalke aber keinen passenden Abnehmer für den 30-Jährigen gefunden, der nun bei den Königsblauen den Konkurrenzkampf annehmen muss.

Foto: Imago/Team2

Coke: Vom Königstransfer zum Tribünengast

Coke steht bei Tedesco jedoch nicht hoch im Kurs. Schließlich stand der Routinier in dieser Saison noch nicht einmal im Spielerkader der Schalker. Der Rechtsfuß heuerte erst vor einem Jahr in Gelsenkirchen an und kam für eine Ablöse von 5 Millionen Euro vom FC Sevilla. Als Königstransfer gefeiert, wurde Coke von einer langwierigen Verletzungen ausgebremst und hat bislang noch nicht richtig Fuß auf Schalke fassen können. Sein Vertrag ist noch bis 30. Juni 2019 datiert.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X