Skip to main content

FC Schalke: Kommt Gbamin aus Mainz? Nastasic stellt Verlängerung in Aussicht

Der FC Schalke sucht angesichts des bevorstehenden Weggangs von Leon Goretzka zum FC Bayern und auch dem sehr wahrscheinlichen Abschied von Max Meyer händeringend neues Personal für das Mittelfeldzentrum. Den defensiven Part von Meyer, der im Sommer ablösefrei wechseln kann, könnte künftig ein Mainzer übernehmen. Denn wie das Portal „90min.de“ berichtet, ist Jean-Philippe Gbamin vom FSV Mainz ein heißer Kandidat bei den Knappen. Der Berater des 22-Jährigen hat schon einmal heftig die Werbetrommel für seinen Schützling gerührt: „Schalke ist ein große Klub in Deutschland und braucht einen Spieler wie Gbamin.“ Der Ivorer ist bei den Nullfünfer unantastbarer Stammspieler.

Mainz spekuliert auf satte Gbamin-Einnahmen

Bislang hat Gbamin 23 Ligaspiele für die abstiegsbedrohten Rheinhessen bestritten, wobei der Defensiv-Allrounder sowohl auf seine bevorzugt Position als Achter aber auch in der Innenverteidigung zum Einsatz kam. Im Abstiegsfall ist der 1,86 Meter große Rechtsfuß für Mainz nicht mehr zu halten, aber auch im Falle des Klassenerhalts ist ein Wechsel im Sommer durchaus vorstellbar. Zwar wurde der Kontrakt Gbamin am Bruchweg erst im November bis 2022 ausgedehnt, allerdings räumte Sportchef Rouven Schröder ein, den Spieler durch die Verlängerung „noch teurer zu machen. Wir müssen wirtschaftlich denken.“ Gbamin kam 2016 für 5 Millionen Euro vom RC Lens zu den Nullfünfer, sein Marktwert liegt derzeit bei 8 Millionen.

Nastasic: Königsklasse „würde meinen Verbleib erleichtern“

Darüber hinaus darf sich Schalke 04 Hoffnung auf einen Verbleib von Matija Nastasic machen. Zwar hat der serbische Innenverteidiger in seinem bis 2019 laufenden Kontrakt eine Ausstiegsklausel über bescheidene 10 Millionen Euro verankert, sodass sich die Knappen zu Recht einen Abgang ihres umworbenen Leistungsträgers fürchten müssen. Doch der 26-Jährige erklärte gegenüber der serbischen Zeitung „Blic“: „Auf Schalke habe ich noch ein Jahr Vertrag und es wird mit den Verantwortlichen sicherlich Gespräche über eine mögliche Vertragsverlängerung geben. Erst einmal warten wir bis Saisonende ab.“

Eine Verlängerung hängt auch stark vom Abschneiden in dieser Saison ab. Das verdeutlicht Nastasic:

„Ehrlich gesagt, hoffe ich, dass wir auf dem zweiten Platz bleiben und nächstes Jahr dadurch in der Champions League spielen. Dies würde meinen Verbleib erleichtern und wäre im Einklang mit meinen Ambitionen.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X