Skip to main content

FC Sevilla will Vincenzo Montella als neuen Cheftrainer

Foto: Vincenzo Montella/Imago/HochZei/Syndicaton


Der FC Sevilla hat sich offenbar zu einem neuen Trainer durchgerungen: Vincenzo Montella soll Berichten nach das Rennen gemacht haben. Allerdings verzögert sich eine offizielle Bekanntmachung wohl noch wegen eines Streits um seinen Vertrag in Mailand. Die Andalusier hielten am vergangenen Mittwoch eine lange Sitzung ab, um über einen Nachfolger von Eduardo Berizzo zu diskutieren. Die Liste der potentiellen Kandidaten war zuvor auf vier reduziert worden. Zwei Italiener waren dabei, neben Montella wohl auch Walter Mazzarri, außerdem der ehemalige Trainer des BVB, Thomas Tuchel, und der frühere Trainer des FC Málaga, Javi Gracia.

Streit über den Vertrag beim AC Mailand

Trotz der vielen Berichte, dass seitens der Fans und der Spieler Gracia die erste Wahl gewesen wäre, einigte sich der Vorstand der Rojiblancos auf den ehemaligen Coach des AC Milan und des AC Florenz. Der 43-jährige wurde im November von den Mailändern entlassen und laut „Marca“ hat sein Vertrag dort noch eine Gültigkeit bis 2019, weshalb es die offizielle Bestätigung noch nicht gegeben hat.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X