Skip to main content

FC St. Pauli: Philipp Heerwagen steht im DFB-Pokal im Tor

Der FC St. Pauli wird im DFB-Pokal eine Rotation auf der Torhüterposition vornehmen. Denn der Vereinspokal wird der Wettbewerb, indem die eigentliche Nummer 2 im Tor, Philipp Heerwagen, auflaufen wird. Dies erklärte Cheftrainer Olaf Janßen am Freitag.

Philipp Heerwagen wird belohnt und sammelt Spielpraxis

Sein erstes Spiel im DFB-Pokal in dieser Saison wird Philipp Heerwagen an diesem Sonntag beim SC Paderborn 07 bestreiten. Warum Heerwagen anstelle von Robin Himmelmann im DFB-Pokal zum Einsatz kommt, erklärte Janßen mit drei Gründen:

“Heerwagen hat es wegen seiner Leistung einfach verdient. Und es ist wichtig für #Heerwagen, auf höchstem Niveau Spielpraxis zu sammeln. Heerwagen hat sich nach der Entscheidung für Robin tadellos verhalten. Der @DFB_Pokal wird Heerwis Wettbewerb sein.”

Zugleich machte Janßen aber deutlich, dass es in den Spielen der 2. Bundesliga keine Veränderung geben wird. Hier wird der neue Cheftrainer der Kiezkicker weiterhin auf die bisherige Nummer eins setzen:

“Ich bin mit Robins Leistungen sehr zufrieden. Himmelmann wird in der Liga im Tor stehen, also logischerweise auch beim SV Darmstadt 98.”

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X