Skip to main content

FC Turin: Auch für 100 Millionen Euro wird Andrea Belotti nicht innerhalb der Liga wechseln

Im vergangenen Dezember verlängerte der die Offensivhoffnung des italienischen Fußballs, der 23-jährige Andrea Belotti, seinen Vertrag beim FC Turin langfristig bis Sommer 2021. Gerüchten zufolge ist in dem Vertrag eine Ausstiegsklausel von 100 Millionen Euro verankert. Zunächst hatten wohl der FC Chelsea und auch Manchester United ein Interesse an dem Stürmer bekundet, nun soll italienischen Medien zufolge auch Juventus Turin an Belotti interessiert sein. Doch gegenüber der „Gazetta dello Sport“ gab der Präsident des FC Turin zu Protokoll, dass er Belotti nicht innerhalb der Serie A verkaufen werde. „Die 100 Mio-Klausel ist die richtige Höhe. Aber sie ist nur für ausländische Klubs. Innerhalb Italiens gilt diese Klausel nicht. Und wissen Sie auch warum? Weil ich Belotti innerhalb Italiens sowieso nicht verkaufen würde“, so Cairo, der ergänzte: „Ein weiteres Jahr bei Torino und weitere 30 Saisontore sind sowohl gut für uns, als auch für ihn.“

Auch Juve dementiert ein Interesse

Und auch der Trainer von Juventus Turin, Massimiliano Allegri, äußerste sich auf einer Pressekonferenz im Vorfeld des Derbys am heutigen Samstag zur Personalie Belotti und bestritt, dass sein Verein ein Interesse an einer Verpflichtung hätte: „Er ist ein großartiger Spieler und Italiens Zukunft. Aber wir haben unsere Spieler. Belotti und Higuaín können nicht zusammenspielen.“ Mit dem Argentinier Gonzalo Higuaín und Mario Mandzukic hat Allegri momentan zwei nominelle Mittelstürmer in seinem Kader. Außerdem könnten auch Paulo Dybala (hängende Spitze) und Rechtsaußen Juan Cuadrado auf dieser Position übernehmen. Eine Verpflichtung von Belotti würde nicht wirklich Sinn ergeben.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X