Skip to main content

Ferrari für den Berater: Emil Forsbergs fürstliches Geschenk

Dass Fußballspieler im Profibereich unter Umständen eine ganze Menge Geld verdienen, ist allgemein bekannt. Dass sie aber so reich sind, dass sie einen nagelneuen Ferrari verschenken, das ist dann doch eher ungewöhnlich. Emil Forsberg, seines Zeichens Profispieler bei RB Leipzig, hat seinem Berater jetzt einen solchen Luxus Sportwagen vermacht. „Er hat mich vom kleinen Sundsvall dorthin gebracht, wo ich jetzt bin, und immer an mich geglaubt“, erklärte der schwedische Nationalspieler gegenüber der Zeitung „Aftonbladet“. Ein Ferrari als Geschenk sei „nicht merkwürdig, er hat es sich verdient“.

Cetinkaya verschaffte Forsberg einen lukrativen Vertrag

Der Berater Hasan Cetinkaya war geschockt angesichts der Überraschung, die sein Schützling für ihn organisiert hatte. Eigentlich wollte er dieses Geschenk auch nicht annehmen: „Aber ich hatte keine Wahl. Er hat gedroht, mich zu verlassen“, sagte Cetinkaya im Scherz. Aber er sei natürlich „wirklich dankbar“. Im vergangenen Winter hatte er für den Schweden einen sehr lukrativen Vertrag bei RB Leipzig ausgehandelt, der eine Laufzeit bis 2022 hat. Allerdings gab es im Sommer ein wenig Ärger, denn der Berater ließ verlauten, Forsberg spielte mit dem Gedanken, zu einem „großen Klub“ zu wechseln. RB Geschäftsführer Oliver Mintzlaff fand das nicht witzig und warf dem Berater eine „arrogante Art“ vor.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X