Skip to main content

Fix: BVB bestätigt Wechsel von Aubameyang zum FC Arsenal – 63,75 Mio. Ablöse

Foto: Pierre-Emerick Aubameyang/Imago/Sven Simon

Die Hängepartie ist endlich vorbei: Wie Borussia Dortmund offiziell bestätigt, wechselt Pierre-Emerick Aubameyang mit sofortiger Wirkung zum FC Arsenal. Als Ablöse kassieren die Schwarz-Gelben 63,75 Millionen Euro für ihren Stürmer-Star, der sich bereis am gestrigen Dienstag Richtung London verabschiedet hat. Über die Laufzeit des Vertrags bei den Gunners ist bislang noch nichts mitgeteilt worden, jedoch soll er ein Jahressalär von 10 Millionen Euro netto kassieren. „Von den unschönen Ereignissen der vergangenen Wochen abgesehen, erinnern wir uns gern daran zurück, dass die Geschichte von Pierre-Emerick Aubameyang beim BVB über mehr als vier Jahre eine einzige Erfolgsstory war“, erklärte BVB-Sportdirektor Michael Zorc. Der Gabuner habe für die Borussia Großartiges geleistet, „viele wichtige Tore geschossen und ist Teil jener Mannschaft, die 2017 den DFB-Pokal nach Dortmund geholt hat“.

Batshuayi-Wechsel zum BVB wird zeitnah erwartet

Aubameyang hatte seinen Wechsel zu Arsenal zuletzt mehr und mehr provoziert. So schwänzte der 28-Jährige eine Mannschaftssitzung, zudem ließ der Trainingseifer des Torjägers stark zu wünschen übrig. Im Emirates Stadium soll Aubameyang mit Mesut Özil, Alexandre Lacazette und Henrikh Mkhitaryan, mit dem er noch bis 2016 gemeinsam beim BVB spielte, das neue Herzstück der Offensive bilden.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X
  • 100€