Skip to main content

Fix: Fortuna Düsseldorf leiht SGE-Offensivtalent Barkok aus

Foto: Aymen Barkok/Imago/Eibner

Fortuna Düsseldorf ist weiter munter auf dem Transfermarkt aktiv. Am Mittwoch hat der Bundesliga-Aufsteiger mit Aymen Barkok bereits den siebten Neuzugang für die kommende Saison präsentiert. Die Fortunen leihen den offensiven Mittelfeldspieler von Eintracht Frankfurt zunächst für ein Jahr, haben sich aber eine Kaufoption für den Deutsch-Marokkaner vertraglich zusichern lassen. Zuvor hatte der 20-Jährige seinen Kontrakt bei der SGE bis 2021 verlängert. F95-Trainer Friedhelm Funkel setzt große Erwartungen in den Neuzugang: „In seinem jungen Alter verfügt Aymen bereits über Erfahrung in der höchsten deutschen Spielklasse. Er ist ein spielstarker Mittelfeldspieler, der mit einer guten Technik und einer großen Laufbereitschaft überzeugt. Er wird uns in der kommenden Saison weiterhelfen und hat zudem noch ein großes Entwicklungspotential.

Barkok will „Beitrag zum Klassenerhalt leisten“

Aymen Barkok, der vor fünf Jahren in die Jugendakademie der Hessen wechselte und den Sprung zum Profi schaffte, wurde in der abgelaufenen Saison neunmal in der Bundesliga eingesetzt. Dabei stand er zweimal in der Startelf. Von seinem Leih-Wechsel nach Düsseldorf verspricht sich der 1,88 Meter große Rechtsfuß noch mehr Spielzeit und ist schon ganz heiß auf die neue Herausforderung.

„Ich bin sehr glücklich, dass mit der Fortuna nun alles so schnell über die Bühne gegangen ist. Ich freue mich schon jetzt darauf, das erste Mal in der Arena vor den tollen Fans aufzulaufen. Für die kommende Saison habe ich ein klares Ziel: Ich möchte meinen Beitrag dazu leisten, dass die Fortuna den Klassenerhalt in der Bundesliga schafft.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X