Skip to main content

Fix: Greuther Fürth leiht Schalke-Stürmer Reese erneut aus

Foto: Fabian Reese/Imago/Sportfoto Rudel

Der FC Schalke hat Sturmtalent Fabian Reese erneut an an die SpVgg Greuther Fürth verliehen, aber zuvor den im Sommer 2019 auslaufenden Vertrag mit dem 20-Jährigen um ein Jahr bis 2020 verlängert. In der kommenden Spielzeit wird der Offensivakteur für den Zweitligisten auf Torejagd gehen, wobei sich die Franken im Leihgeschäft mit den Knappen eine Kaufoption für Reese gesichert haben. Zugleich wurde aber auch eine Rückkaufoption für Schalke vereinbart. „Wir sind sehr froh, dass wir Fabi weiterhin in unseren Reihen haben und die Möglichkeit besteht, dass er sich dauerhaft bei uns weiterentwickeln kann“, teilte Fürths Sportdirektor Rachid Azzouzi im Anschluss des Deals mit.

Buric: „Brauchen Spielertypen wie Reese in unserem Team“

Nachdem Reese in der Hinrunde der abgelaufenen Saison beim FC Schalke lediglich sieben Kurzeinsätze verbuchte, wurde er im Sinne von mehr Spielpraxis an die „Kleeblätter“ verliehen. Die Rechnung ging auf, denn in Fürth absolvierte der Rechtsfuß 15 Partien in der 2. Liga und stand dabei zwölfmal in der Startelf. Ein Tor glückte dem Youngster allerdings nicht. Dass Reese der Spielvereinigung weiterhin erhalten bleibt, erfreut Cheftrainer Damir Buric:

„Fabi ist ein Mentalitätsspieler und wir wollen solche Spielertypen in unserem Team. Wir haben oft davon gesprochen, dass eine Mannschaft bei uns entstanden ist. Das erkennt man auch daran, dass Fabi […] unbedingt bei uns bleiben wollte.“

Greuther Fürth hatte erst kürzlich Julian Green nach vorheriger Ausleihe vom VfB Stuttgart fest verpflichtet und mit einem Vertrag bis 2020 ausgestattet.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X