Skip to main content

Fix: Hannover 96 verlängert mit verletzten Kapitän Prib bis 2019 – „Selbstverständlichkeit“

Foto: Edgar Prib/Imago/Nordphoto

Hannover 96 hat den Ende Juni auslaufenden Vertrag mit dem zurzeit verletzten Edgar Prib um ein Jahr bis 2019 verlängert. Das haben die Niedersachsen am Mittwoch bestätigt. Der 28-Jährige zog sich im Februar zum zweiten Mal einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu und hat daher die komplette Saison für die Roten verpasst. „Für uns als Verein ist es eine Selbstverständlichkeit, ihn in seiner Situation zu unterstützen und mit der Vertragsverlängerung ein klares Zeichen zu setzen“, betont Klubboss Martin Kind. Prib hatte in der Vorsaison großen Anteil am Aufstieg der Hannoveraner und wird wohl zu Mitte der Hinrunde der kommenden Saison sein Comeback geben.

Heldt hofft auf „weitere Einsäte in der 1. Liga“

96-Manager Horst Heldt sagt zur Verlängerung mit dem Führungsspieler:

„Eddy ist vom Trainer ganz gezielt zum Kapitän bestimmt worden, weil er nicht nur auf dem Platz herausragende Leistungen gezeigt hat, sondern in der Mannschaft ein hohes Ansehen genießt und als absoluter Teamplayer Verantwortung übernimmt. Wir werden jetzt alle am großen gemeinsamen Ziel arbeiten, dass Eddy zu weiteren Einsätzen für uns in der 1.Liga kommt.“

Prib heuerte 2013 bei Hannover 96 an, die damals 2,5 Millionen Euro Ablöse an Greuther Fürth zahlten. Bislang hat der Mittelfeldspieler und Linksverteidiger 106 Pflichtspiele für die Roten bestritten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X