Skip to main content

Fix: Thomas Delaney wechselt zu Borussia Dortmund – „Wird unser Spiel bereichern“

Foto: Thomas Delaney/Imago/Bildbyran

Borussia Dortmund hat die Verpflichtung von Thomas Delaney wie zuvor bereits erwartet perfekt gemacht. Der zentrale Mittelfeldspieler von Werder Bremen absolvierte am heutigen Donnerstag den obligatorischen Medizincheck und unterschrieb im Anschluss einen Vierjahresvertrag. Die Ablöse für den 26-Jährigen liegt dem Vernehmen nach bei 20 Millionen Euro. „Mit dänischen Nationalspielern hat Borussia Dortmund immer erstklassige Erfahrungen gemacht. Thomas Delaney ist ein physisch und charakterlich starker Spieler, der mit seiner offenen Art und seinem ausgeprägten Siegeswillen hervorragend in unsere Mannschaft und zum gesamten BVB passt. Er wird unser Spiel mit seiner körperlichen Präsenz bereichern“, erklärte BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

Delaney zieht BVB Premier League vor

Der zweikampfstarke und dynamische Mittelfeldkämpfer verkörpert genau den Spielertypen, den die Schwarz-Gelben für die Schaltzentrale gesucht haben, die sich in der abgelaufenen Saison doch oftmals pomadig und lethargisch präsentierte. Delaney war auch in der Premier League von mehreren Klubs umworben, zudem liebäugelte der FC Schalke mit dessen Verpflichtung. Seine Entscheidung für den BVB begründete der Linksfuß wie folgt:

„Es war eigentlich immer ein großer Wunsch von mir, einmal in der englischen Premier League zu spielen, und ich hatte auch Angebote. Aber als Borussia Dortmund sich jetzt gemeldet hat, musste ich nicht lange überlegen. Der BVB ist für mich einer der Top-10-Vereine in Europa und einer der beiden Top-Klubs in Deutschland – und das Stadion ist sowieso das beste in ganz Europa! Ich verspreche, dass ich immer mit viel Herz spielen werde und freue mich schon jetzt – unmittelbar vor Beginn der Weltmeisterschaft – extrem auf die sportliche Herausforderung beim BVB und darauf, im schwarzgelben Trikot hoffentlich den ein oder anderen Titel zu gewinnen.“

Delaney war im Januar 2017 für 2 Millionen Euro vom FC Kopenhagen nach Bremen gewechselt, für die seither 49 Pflichtspiele bestritten hat (7 Tore, 7 Vorlagen).

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X