Skip to main content

Florentino Perez: Lionel Messi ist beim FC Barcelona nicht mehr glücklich

Der Präsident von Real Madrid, Florentino Perez, glaubt Berichten zufolge, dass Superstar Lionel Messi beim FC Barcelona derzeit nicht glücklich ist. Der Argentinier, der kurz davorstehen soll, mit dem Klub einen neuen Vertrag abzuschließen, wurde in den vergangenen Wochen immer wieder als frustrierter Spieler dargestellt. Der brasilianische Superstar Neymar wurde für 222 Millionen Euro an die französischen Giganten des FC Paris Saint-Germain verkauft, bevor die Katalanen mit insgesamt 1:5 gegen den Erzrivalen Real Madrid im spanischen Super Cup verloren. Laut der „Diario Gol“ denkt Perez, dass Messi es in Barcelona momentan nicht sehr gut gefällt und dass er sich in der nächsten Zeit durchaus einen Wechsel des Argentiniers zu Manchester City vorstellen könne, wo Pep Guardiola die Zügel in der Hand hält.

Noch immer kein Erstatz für Neymar

Laut dem Bericht haben die Königlichen sehr wohl registriert, wie verhalten Messi sich über den Sieg im LaLiga Eröffnungsspiel gegen Real Betis Sevilla freute. Allerdings könnte kurze und nicht sonderlich überschwängliche Jubel auch mit dem Respekt vor den Opfern des Terroranschlags in der vergangenen Woche zu tun gehabt haben. Nichtsdestotrotz scheint der Kapitän von Barca mit der Transferpolitik der Katalanen unzufrieden zu sein, bisher gibt es noch immer keinen adäquaten Ersatz für Neymar. Es wird ferner berichtet, dass die Verletzung von Luis Suarez ebenfalls auf die Stimmung von Messi schlägt. Er mache sich darüber Sorgen, dass die Mannschaft nicht über die notwendige Qualität verfügt, um es mit den Rivalen aufzunehmen. Der 30-jährige traf im Spiel gegen Betis dreimal das Gebälk des Tores, bekam jedoch keinen Treffer zustande.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X