Skip to main content

Fortuna Düsseldorf an luxemburgischen Nationalspieler Laurent Jans dran?

Foto: Laurent Jans/Imago/Majerus

Bundesligaaufsteiger Fortuna Düsseldorf soll laut dem luxemburgischen Medium „Luxemburg Wort“ an dem Rechtsverteidiger Laurent Jans, Kapitän der luxemburgischen Nationalmannschaft, interessiert sein. Laut dem Blatt soll Trainer Friedhelm Funkel nach den positiven Erfahrungen mit dem belgischen Angreifer Benito Raman wieder scharf auf einen Spieler aus der belgischen ersten Liga sein. Neben Düsseldorf sind aber auch noch die beiden belgischen Klubs KSC Lokeren und KRC Genk an dem Verteidiger interessiert. Der 25-jährige absolvierte bereits 44 Länderspiele für Luxemburg und steht noch bis zum Ende der kommenden Saison bei KVRS Waasland-Beveren unter Vertrag. Die Düsseldorfer sind auf jeden Fall auf der Suche nach einem Rechtsverteidiger.

Vertrag von Julian Schauerte läuft aus, Verpflichtung von Zimmer nicht sicher

Der Vertrag von Julian Schauerte läuft im Juni dieses Jahres aus und es ist noch nicht ganz klar, ob die feste Verpflichtung von Jean Zimmer, bislang VfB Stuttgart, tatsächlich gelingen kann. Jans konnte seinen Marktwert in den vergangenen drei Jahren kräftig nach oben treiben: Vor seinem Wechsel von CS Fola Esch nach Waasland-Beveren lag dieser bei 175.000 Euro, inzwischen ist er, laut dem Portal transfermarkt.de, schlappe 1,2 Millionen Euro wert. Seine nächsten Länderspieleinsätze wird er am 31. Mai und am 5. Juni gegen WM-Teilnehmer Senegal sowie gegen Georgien absolvieren. In dieser Saison absolvierte er für Waasland insgesamt 25 Ligaspiele und legte dabei für vier Treffer vor.

Fortuna Düsseldorf an luxemburgischen Nationalspieler Laurent Jans dran?
2 (40%) 1 vote
# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

94 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*