Skip to main content

Fortuna Düsseldorf Flügelflitzer „Taka“ erklärt, wie in Japan Weihnachten gefeiert wird

Foto: Takashi Usami/Imago/Laci Perenyi


Dass es kulturelle Unterschiede gibt, wie in den christlich geprägten Ländern Weihnachten gefeiert wird, ist klar. Während es der Deutsche gerne hat, die Festtage im Kreise seiner engsten Familie zu verbringen, gilt selbiges noch lange nicht für andere. Takashi Usami, derzeit beim Zweitligisten Fortuna Düsseldorf im Kader, weiß das als Japaner, der bereits seit vier Jahren in Deutschland ist, genau. „In Japan gibt es viele Möglichkeiten Weihnachten zu feiern. Das kann man nicht pauschalisieren. Aber grundsätzlich ist man als junger Mann eher mit seiner Freundin oder Freunden unterwegs, als mit der Familie den Abend zu verbringen“, so Usami auf der Homepage der Fortunen.

Usami noch ohne Stammplatz in der Funkel-Elf

Noch konnte Usami, der bereits beim FC Bayern München, in Hoffenheim und beim FC Augsburg gespielt hat, sich in der Mannschaft von Friedhelm Funkel keinen Stammplatz erarbeiten. Und dennoch übernahm er in der zurückliegenden Runde Verantwortung: Nicht zuletzt wegen seiner beiden Tore gegen Union Berlin und auf St. Pauli stehen die Fortunen so gut da, wie jetzt. Die Feiertage wird „Taka“, wie er in der Mannschaft genannt wird, in der Heimat verbringen. „Klar, ich werde dort die Tage verbringen. Grundsätzlich“, sagt Usami, „spielt Silvester für die Japaner aber eine größere Rolle als Weihnachten.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X