Skip to main content

Fortuna Düsseldorf: Fohlen-Leihgabe Neuhaus muss mindestens 10 Spiele bestreiten in der Vorrunde

Mehrere Medien berichten nun über eine weitere interessant Klausel im Leihvertrag von Florian Neuhaus. Demnach muss der von Borussia Mönchengladbach an Fortuna Düsseldorf ausgeliehene Youngster in der Vorrunde mindestens zehn Spiele bestreiten. Sollte das Mittelfeldass, dass Fortuna am vergangenen Spieltag mit seinem Treffer kurz vor Spielende den Sieg gegen Union Berlin sicherte, diese Anzahl an Spielen bis zur Winterpause nicht bestreiten, drohen der Fortuna unangenehme Konsequenzen.

Foto: Imago/Laci Perenyi

Neuhaus muss bei weniger als 10 Spielen zurück zu Borussia Mönchengladbach

Grundsätzlich ist der 20-jährige für ein Jahr an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen. Doch der Manager von Borussia Mönchengladbach, Max Eberl, verriet nun, dass es theoretisch möglich wäre, Florian Neuhaus vorzeitig zurückzuholen. Dazu sagte Eberl nun laut Express:

„Das Szenario ist da – aber es wird von Spiel zu Spiel weniger. Wenn er zu wenig spielen würde, dann hätte ich als Verein das Recht, ihn da rauszuholen und woanders zu parken. Aber den Anschein macht es ja momentan nicht. Es gibt ein Leihgeschäft, bei dem wir als Verein großes Interesse haben, dass der Spieler spielt. Deswegen bin ich gerne bereit, von der Leihgebühr etwas abzugeben, wenn der Junge spielt. Das ist ja auch schon öfters thematisiert worden. Aber es gibt ein Szenario andersherum. Spielt er nicht, kann ich ihn zurückholen und entscheiden, wie es mit ihm weitergeht.“

Bislang hat Neuhaus bereits fünf Spiele bestritten, wobei er drei Tore für die Flingeraner erzielen konnte.

Leihgebühr sinkt mit jedem Einsatz

Eine andere Klausel im Leihvertrag ist dabei ebenfalls interessant. Denn die Leihgebühr für den früheren Profi des TSV 1860 München beträgt dem Vernehmen nach 80.000 Euro. Allerdings soll diese Leihsumme mit jedem Einsatz etwas verringert werden. Ob es im Leihvertrag auch eine Klausel gibt, wonach Florian Neuhaus nicht gegen seinen eigenen Verein spielen darf, ist allerdings nicht bekannt. Am 25. Oktober treffen Fortuna Düsseldorf und Borussia Mönchengladbach im DFB-Pokal nämlich aufeinander.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X