Skip to main content

Fortuna Düsseldorf: Legende Axel Bellinghausen kritisiert eigene Fans

Nur 1:1 spielte Fortuna Düsseldorf mühsam im Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth. Damit büssten die Rheinländer auch die Tabellenführung in der 2. Bundesliga an, mussten diese an den 1. FC Nürnberg abtreten, der sein Heimspiel 3:1 gegen den MSV Duisburg gewann. Die Fans im Stadion quittierten das mit Unmutsbekundungen. Viele Fans pfiffen während und nach dem Spiel. Dies wiederum brachte Düsseldorfs Co-Trainer Axel Bellinghausen auf die Palme. Er äußerte sich auf seiner Facebook-Seite: Dass die Saison nicht so laufe, wie gewünscht, sei auch ihm klar.

Fortuna Düsseldorf: Viel Kritik, aber auch viel Unterstützung für Bellinghausen

Seit dieser Saison ist der langjährige Spieler von Fortuna Düsseldorf Co-Trainer im Stab von Chef Friedhelm Funkel. Doch die Art und Weise, wie das – ohnehin per se – kritische Publikum mit dem Spiel und der Spielweise der Fortuna im Heimspiel umging, gefiel Bellinghausen überhaupt nicht.

In seinem Facebook-Post machte er auf ironische Weise darauf aufmerksam, dass man immerhin noch weiter um den Aufstieg mitspiele, auch wenn man zuletzt das dominierende Element in seinem Auftreten verloren habe.

Da er am Ende seines Beitrags aber auch in die Zukunft weist und hofft, dass man wieder zusammen findet, um den Aufstieg dann doch zu bewerkstelligen, erntet Bellinghausen am Ende aber doch viel Zuspruch von den Fans. Ganz einfältig ist er im Umgang mit social media offenbar dann doch nicht.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X