Skip to main content

Fortuna Düsseldorf verliert Testspiel in Marbella gegen Standard Lüttich mit 1:3

Fortuna Düsseldorf hat auch sein zweites Testspiel während seines Winter-Trainingslagers im spanischen Marbella. Drei Tage nach dem 0:2 gegen Borussia Dortmund setzte es im Estadio Municipal in Marbella eine 1:3 Pleite. Gegner dieses Mal: Standard Lüttich aus Belgien.

Fortuna Düsseldorf unterliegt im Testspiel gegen Standard Lüttich

Fortuna Düsseldorf konnte gegen Standard Lüttich nicht in Bestbesetzung antreten. Denn Torwart Raphael Wolf und Stürmer Rouwen Hennings fielen aufgrund von jeweiligen Rückenproblemen aus. Zudem wurde Benito Raman geschont. Dennoch legten die Flingeraner perfekt los. Denn schon nach fünf Minuten stand es 1:0 für den Deutschen Meister von 1933. Auf Vorarbeit von Marcel Sobottka erzielte Emir Kujovic die Führung, die sich die Fortunen nach und nach auch verdienten. Nach 28 Minuten vergab Kapitän Oliver Fink eine große Möglichkeit zum 2:0, kurze Zeit später fiel der Ausgleich. Orlando Sa erzielte das 1:1 für Standard Lüttich. Drei Minuten später unterlief zudem Niko Gießelmann ein unglückliches Eigentor, sodass die Belgier innerhalb von drei Minuten das Spiel drehen konnten. Nach gut einer Stunde stellte Paul-José Mpoku den 3:1 Endstand her. Nach dem Spiel sagte Friedhelm Funkel, Trainer von Fortuna Düsseldorf:

„In den ersten 25 Minuten haben wir eine richtig gute Leistung gezeigt und man hat gesehen, dass wir auch ohne Kaan Ayhan und Andre Hoffmann überhaupt keine Probleme in der Abwehr haben. Robin Bormuth und Gökhan Gül haben es in Verbindung mit Niko Gießelmann sehr gut gelöst. Die beiden Gegentore, die sehr unglücklich gefallen sind, schmälert leider den guten Auftritt in der ersten Halbzeit. Dabei hatten wir vorher die Möglichkeit durch ‚Olli‘ Fink, das 2:0 zu machen. Im zweiten Durchgang war es für unsere Mannschaft schwierig und man hat gesehen, was es für uns bedeutet, wenn alle vier Stürmer ausfallen. Trotzdem hat es das Team in der Besetzung der zweiten Hälfte ordentlich gemacht.“

Statistik zu Fortuna Düsseldorf – Standard Lüttich 1:3 (1:2)

Fortuna 1. Halbzeit: Wiesner – Gül (45. Hoffmann), Bormuth, Gießelmann – Schauerte, Lucoqui – Sobottka, Neuhaus, Fink – Nielsen, Kujovic.

Fortuna 2. Halbzeit: Wiesner – Zimmer, Ayhan, Hoffmann, Schmitz – Froese, Bodzek, Duman, Lovren – Usami, Majic.

Tore: 1:0 Kujovic (5.), 1:1 Orlando Sa (35.), 1:2 Gießelmann (38., Eigentor), 1:3 Mpoku (58.)

Fortuna Düsseldorf verliert Testspiel in Marbella gegen Standard Lüttich mit 1:3
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

82 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X