Skip to main content

Frank Zander präsentiert Hörbuch zu Hertha BSC

Ein neues Buch zur alten Dame des Berliner – und auch des deutschen Fußballs, Hertha BSC – ist gerade erschienen. Verfasst hat das Buch zu Hertha BSC der Journalist Michael Jahn, der lange Jahre Experte für die Hertha bei der Berliner Zeitung war. Eingesprochen wurden die Texte für “Hertha – das Hörbuch” dann von dem vom RBB bekannten Journalisten Andreas Witte. Und zur Vorstellung in einer klassischen alten Kneipe im Berliner Viertel Gesundbrunnen, wo der Bundesligist Hertha seine Wurzeln hat, war dann auch Frank Zander auf die Bühne eingeladen, der bekanntlich die Stadionhymne von Hertha BSC “Nur nach Hause geh’n wir nicht” singt.

Foto: Imago/Engler/Nordfoto

Hörbuch streift einmal quer durch die Geschichte von Hertha BSC

Stilecht fand die eigentliche Vorstellung des Hörbuchs dann im Hinterzimmer statt, damit man auch alles versteht. In insgesamt 19 Kapiteln beleuchten Jahn und Witte die gesamte Historie des Clubs, der 1930 und 1931 mal Deutscher Meister war, damals sechsmal in Folge im Finale stand. Den beiden Urhebern wird es sicher nicht ganz ungelegen kommen, dass aktuell eine gewisse Euphorie um Hertha BSC besteht, da man wieder im Europapokal spielt. Das wird dem Interesse an “Hertha BSC – das Hörbuch” sicher nicht schaden, ebenso wenig wie das Erscheinen von Ikone Frank Zander zum Termin in Gesundbrunnen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X