Skip to main content

Französische Medien: Holt sich der FC Bayern mit Yacine Adli den nächsten Teenager?

Der 17-jährige Yacine Adli vom FC Paris Saint-Germain ist heiß begehrt. Wie die „L’Equipe“ berichtet, haben sowohl der FC Bayern München als auch der FC Barcelona mit dem jungen Mann Kontakt aufgenommen. Die Münchener haben keine Wahl, als sich junge Perspektivspieler zu schnappen, angesichts der schnell steigenden Preise für die richtig echten Stars. Laut der französischen Zeitung fühlt sich Adli natürlich vor allem von der Anfrage des FC Barcelona seht geschmeichelt. Allerdings will auch PSG das Juwel für sich behalten und versucht, langfristig mit dem Talent zu planen.

Foto: Imago/PanoramiC

Es wird schwer für die Bayern, auf Dauer auf dem Transfermarkt mitzuhalten

Der Sportdirektor des FC Bayern München, Hasan Salihamidzic, hat mit Alex Timossi Andersson von Helsingborg IF bereits einen Teenager an Bord geholt. Der 16-jährige Stürmer soll 2019 zum deutschen Rekordmeister kommen. Ab wann allerdings Adli das Trikot der Münchner Bayern tragen wird, ist noch nicht bekannt. Im zentralen Mittelfeld ist bei allen großen Klubs in Europa derzeit ein großer Konkurrenzkampf im Gange. Dennoch wird es auch in diesem Fall wieder sehr schwer für den Serienmeister, im Bieterwettstreit mit den großen Top-Klubs mitzuhalten.

Französische Medien: Holt sich der FC Bayern mit Yacine Adli den nächsten Teenager?
Bewerte diesen Beitrag
# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

96 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X