Skip to main content

FSV Zwickau gegen 1. FC Kaiserslautern: Die Aufstellungen und die besten Wetten

Die gute Serie des FSV Zwickau riss am vergangenen Wochenende mit der 1:2 Niederlage in Jena jäh ab. Klar, der letzte Strafstoß war aus Zwickauer Sicht eine Fehlentscheidung – doch ändert das nichts am Resultat. Der Absteiger belegt derzeit mit acht Punkten aus fünf Spielen den achten Tabellenplatz und will an die Erfolge zum Saisonstart anknüpfen. Zu Gast kommt der 1. FC Kaiserlautern, der momentan massive sportliche und finanzielle Probleme hat. Mit nur fünf Punkten aus fünf Spielen laufen die Roten Teufel den Erwartungen hinterher. Es muss also dringend was passieren, sonst findet sich der FCK am Ende noch im Abstiegssumpf wieder. Wir haben uns die möglichen Aufstellungen und die besten Wetten angeschaut.

Die voraussichtliche Aufstellung des FSV Zwickau

Zwickaus Trainer Joe Enochs muss am kommenden Spieltag gegen Kaiserslautern wohl noch auf Morris Schröter (Schambeinreizung), Julian Hodek (Kreuzbandriss) und Bryan Gaul (Innenbandriss Knie) verzichten. Dennoch: Trotz der Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Jena zeigte die Mannschaft, dass sie mithalten kann. Dass die Erfolgsgeschichte jetzt zu Ende geht, glaubt in Zwickau ohnehin niemand. Wir rechnen damit, dass Enochs, schon wegen der Moral, auf die gleiche Truppe bauen wird, wie bereits in Jena. Mit dieser Aufstellung rechnen wir: Johannes Brinkies; René Lange, Nico Antonitsch, Toni Wachsmuth, Anthony Barylla; Julius Reinhardt, Mike Könnecke, Davy Frick; Nils Miatke, Ronny König, Christian Bickel.

Die voraussichtliche Aufstellung des 1. FC Kaiserslautern

Für den 1. FC Kaiserlautern wird es Ernst und auch Trainer Michael Frontzeck steht unter Druck. Der Mann, der nur sehr ungerne seine Prinzipien ändert, der stets mit der gleichen, durchschaubaren Taktik spielt, könnte sich nach dieser Partie schon wieder auf dem Arbeitsamt befinden. Das er gegen Zwickau eine komplett andere Mannschaft aufstellt, gilt als vollkommen ausgeschlossen. Wir gehen von folgender Aufstellung aus: Jan-Ole Sievers; Janek Sternberg, Andre Hainault, Kevin Kraus, Florian Dick; Hendrick Zuck, Jan Löhmannsröben, Mas Aldbaek, Christoph Hemlein; Timmy Thiele, Lukas Spalvis.

Das sind die besten Wetten für das Spiel Zwickau gegen Kaiserslautern

Für die Buchmacher handelt es sich hier um eine durchaus ausgeglichene Partie. Doch wir wissen, dass der 1. FC Kaiserslautern derzeit richtig schlecht drauf ist, die Probleme des Vereins spiegeln sich auch in der Mannschaft wieder. Es ist gar davon auszugehen, dass der FCK einem Abstieg in die Viertklassigkeit und damit der Pleite entgegengeht. Für eine damit verbundene Wette auf einen Heimsieg für den FSV Zwickau, der am vergangenen Spieltag nur mit viel Pech auswärts in Jena verlor, bekommen wir bei bet-at-home eine Quote von 2,40. Wer lieber auf die „Roten Teufel“ setzen möchte, bekommt bei 888sport zum Beispiel eine Quote von 2.70. Sollte der FCK wirklich in Zwickau die Wende schaffen können? Für Cheftrainer Michael Frontzeck könnte es sich bereits um das Endspiel um seinen Job handeln.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X