Skip to main content

FSV Zwickau heute gegen den SC Paderborn – Zwickau baut auf die Heimstärke

Der FSV Zwickau empfängt heute um 14:00 Uhr den Tabellenführer der 3. Liga, den SC Paderborn. Und trotz der zuletzt guten Ergebnisse mit einem 2:0 gegen Münster, einem 3:1 gegen Magdeburg, ein 1:1 gegen Rostock und zuletzt dem 1:0 gegen Werder Bremen II gehen die Ostdeutschen als Außenseiter in dieses Spiel. „Paderborn hat das Momentum seit der Sommerpause genutzt. Fußballerisch können wir nicht mithalten“, so Trainer Tosten Ziegner. Mut könnte sein Team aber aus den Ergebnissen der vergangenen Saison schöpfen, denn das Heimspiel konnte mit 3:0 gewonnen werden und in Paderborn gab es ein 1:1.

Foto: Imago/Picture Point

Eigenes Publikum sehr wichtig

„Läuferisch und kämpferisch müssen wir viel investieren und dürfen wenig Räume geben. Fest steht, dass wir Paderborn weit vom eigenen Tor fernhalten müssen. Dass sie in der Offensive brutal sind, ist bekannt“, fordert Ziegner hohes Pressing. Außerdem will sich Ziegner ein Stück weit auf das Publikum und die eigene Heimstärke verlassen: „Unser Zuhause haben wir als Festung zementiert. Es ist extrem schwer, wenn nicht gar unmöglich, von hier Punkte mitzunehmen. Gerade gegen Teams wie Paderborn brauchen wir den zwölften Mann!“ Zuhause hat Zwickau in diesem Kalenderjahr zehn Siege, drei Unentschieden und nur eine Niederlage zu verbuchen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X