Skip to main content

FSV Zwickau im Abstiegskampf unter Druck: Heute gegen Halle

Foto: FSV Zwickau gegen SV Wehen-Wiesbaden/Imago/Eibner


Der FSV Zwickau steckt in der 3. Liga in einer Krise. Nach insgesamt vier Niederlagen in Folge und dem 1:1 beim SC Fortuna Köln am vergangenen Wochenende belegt die Mannschaft von Trainer Torsten Ziegner den 18. Tabellenplatz und ist damit akut abstiegsgefährdet. Kein Wunder also, dass der Coach vor dem heutigen Duell gegen den Halleschen FC und dem am kommenden Wochenende stattfindenden Spiel gegen den Chemnitzer FC deutliche Wort findet: „Wir haben noch zwei Heimspiele, die gleichzeitig Ostderbys und damit zwei hitzige Spiele sind. Es wird ein Spiel, in dem sehr viele Emotionen dabei sind. Dafür werden wir sorgen.“

Klassenerhalt ist das Saisonziel Nummer 1

Die zweite Drittligasaison für Zwickau ist damit ähnlich schwierig, wie die vorherige. Dennoch, die Westsachsen wollen unbedingt heute punkten und auch gegen Chemnitz mit zeigen, dass sie den Platz in der 3. Liga verdient haben. „Wir werden die Mannschaft sein, die demonstriert, dass sie den Sieg mehr will“, so Ziegner, der auch schon weiß, wie das aussehen wird: „Es geht nicht darum, irgendwelche Schönheitspreise zu gewinnen, sondern darum zu dokumentieren, dass wir sehr aggressiv Fußball spielen, Zweikämpfe führen und Halle immer wieder auf den Füßen herumtreten wollen.“ Denn es geht um den Klassenerhalt, und um kein anderes Ziel wird es gehen: „Das ist das klare Saisonziel!“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X