Skip to main content

FSV Zwickau verabschiedet sich von elf Spielern

Foto: FSV Zwickau/Imago/Picture Point LE

Am Mittwochabend empfing der FSV Zwickau den Bundesligisten VfB Stuttgart zu einem Freundschaftsspiel. Und es war den Gastgebern anzumerken, dass die Luft für diese Saison nun endgültig raus ist. Bereits nach 30 Minuten führten die Schwaben mit 3:0 und am Ende gewannen die Gäste mit 4:1. Für die Kicker des FSV war es bereits das dritte Spiel innerhalb von fünf Tagen. Kapitän Toni Wachsmuth gestand: „Am Samstag in Halle, Montagabend gegen Dortmund und heute gegen die junge Truppe aus Stuttgart, die sich für den Profikader empfehlen will – das ging ganz schön an die Substanz. Aber die Leute, die im Stadion waren, hatten ihren Spaß. Das war die Hauptsache.“

Lukas Chichos und Ali Obadas waren nur ausgeliehen

Vor dem Anpfiff verabschiedete sich der Verein von elf Spielern, dabei gab es aber keine Überraschungen. Die Abgänge von Bentley Baxter Bahn und Jan Washausen waren ohnehin bereits bekannt. Keeper Lukas Chichos, der vom 1. FC Magdeburg ausgeliehen war, und Ali Obadas, ausgeliehen von Jahn Regensburg, werden am Ende der Saison zu ihren Muttervereinen zurückkehren. Und die Verträge von Robert Koch, Christian Mauersberger, Aykut Öztürk, Christoph Göbel, Sinan Tekerci, Dimitrios Ferfelis und Fabian Schnabel wurden nicht verlängert. Und auch Ronny Garbuschewski, der Mittelfeldspieler, der zum Beginn der Saison als Hoffnungsträger verpflichtet wurde, wird laut dem Verein die Mannschaft im Sommer nach nur elf Einsätzen wieder verlassen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X