Skip to main content

FSV Zwickau verliert in Lotte mit 0:1 – Ziegner gibt der Reserve die Schuld

Foto: Aykut Öztürk/Imago/osnapix

Der Drittligist FSV Zwickau hat am vergangenen Samstag mit 0:1 bei den Sportfreunden Lotte verloren. Trainer Torsten Ziegner hat sie Schuldigen dafür ausgemacht: Die Auswechselspieler, die Jungs aus der zweiten Reihe. Nico Antonitsch (Grippe), Bentley Baxter Bahn (Angina) und Mike Könnecke (Oberschenkel) fielen aus, so dass er personelle und taktische Umstellungen vornehmen musste. Er rotierte in der Innenverteidigung, holte neben Jonas Acquistapace den Außenverteidiger Toni Anthony Barylla für Antonitsch, Toni Wachmusth für Könnecke und Daniel Gremsl für Bahn auf der Rechtsaußenposition spielen. Doch all diese Umstellungen führten nicht zu dem gewünschten Erfolg.

Ziegner: Von der Reserve kommt zu wenig

Schon vor dem Spiel sagte Ziegner: „Die Ausfälle dürfen kein Alibi sein! Jeder Spieler im Kader hat den Anspruch Drittligaspieler zu sein.“ Allerdings wurden die Spieler den Erwartungen nicht gerecht, und er brachte Christian Mauersberger, Aykut Öztürk und Ronny Garbuschewski auf den Platz. Die Wechsel verpufften ohne Wirkung. „Die Enttäuschung, nicht von Anfang an zu spielen ist das eine, dem Trainerteam nach der Einwechslung zu zeigen, dass die Entscheidung falsch war, das andere. Wenn das nicht zusammenpasst, dann brauchen wir nicht zu wechseln“, ist Ziegner von seiner Reserve enttäuscht: „Da kommt zu wenig!“ Ziegner kündigte an, dass in dieser Woche noch ein Spieler neu hinzukommen wird.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X