Skip to main content

Gaku Shibasaki bei CD Teneriffa bereits nach zehn Tagen vor dem Aus?

Der 24-jährige Japaner Gaku Shibasaki sorgte enorm für Aufsehen, als er bei der Fifa-Klub WM Ende Dezember des vergangenen Jahres ein Tor gegen Real Madrid erzielen konnte. Auch in Europa wurden die Vereine auf den japanischen Nationalspieler aufmerksam und er wechselte von den Kashima Antlers zum spanischen Zweitligisten CD Teneriffa. Allerdings sieht es so aus, als sei das Engagement des Japaners nach noch nicht einmal zwei Wochen wieder beendet.

Spanische Medien berichten von Anpassungsproblemen

„Radio Marca“ berichtete am Wochenende, dass der Japaner bereits nach zehn Tagen enorme Schwierigkeiten bei der Anpassung hat, wofür neben der Sprache auch die spanische Lebensart verantwortlich sein soll. Am Sonntag werden demnach Shibasakis Berater auf Teneriffa erwartet, um mit dem Verein Gespräche über die Zukunft seines Schützlings zu führen und eine mögliche Vertragsauflösung zu diskutieren.

CD Teneriffa will von solchen Problemen nichts wissen

CD Teneriffa hingegen dementierte diese Spekulationen, ohne jedoch konkret darauf einzugehen. Laut dem Verein erhole sich Shibasaki von Magenproblemen, jedoch gehe man davon aus, dass der Spieler „in der nächsten Woche wieder mit der Mannschaft trainiere“, so der Klub in einem offiziellen Statement zu der Personalie. Der 13-fache japanische Nationalspieler hatte am letzten Tag der Transferperiode bis zum Ende der Saison bei den Spaniern sein Arbeitspapier unterschrieben, sein Marktwert ist laut dem Portal transfermarkt.de derzeit bei etwa 2 Millionen Euro angesiedelt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X