Skip to main content

Gebot akzeptiert: Sam Clucas wechselt für 15 Millionen Pfund von Hull City zu Swansea City

Swansea City haben einen neuen Transfer an Land gezogen: Hull City akzeptierte ein Angebot der Waliser für den Mittelfeldspieler Sam Clucas über 15 Millionen Pfund. Swansea will den Transfer nun in den nächsten 48 Stunden zum Abschluss bringen. Neben den 15 Millionen Pfunde werden noch weitere 1,5 Millionen Pfund bedingt durch Prämien fällig. Swansea nahm Clucas ins Visier, als der Klub den vereinsinternen Rekordtransfer von Gylfi Sigurdsson zum FC Everton in der vergangenen Woche für 45 Millionen Pfund unter Dach und Fach gebracht hatte. Von Clucas wird erwartet, dass er die Bedingungen akzeptiert und sein Medizincheck in Süd Wales ist für den Mittwoch angedacht, direkt nach dem Carabao Cup Spiel gegen MK Dons am vorherigen Abend.

Foto: TLSportFoto.com / Shutterstock.com

Verstärkung war mehr als notwendig

Der in Lincoln geborene Clucas kam im Juli 2015 von Chesterfield zu Hull City, damals für 1,3 Millionen Pfund. Er erzielte neun Tore in seinen 96 Ligaspielen für Hull City. Der 26-jährige war einer der besten Spieler seiner Mannschaft, als die Tigers in der vergangenen Saison aus der Premier League abstiegen. Clucas begann bei allen drei bisherigen Zweitligapartien von Hull City in der laufenden Saison, aber er war beim 2:1 Sieg über die Queens Park Rangers nicht mit dabei, wohl wegen der Gespräche mit Swansea City. „Die Notwendigkeit, dass wir uns verstärken müssen, wurde durch die Leistungen der Mannschaft und den Ergebnissen noch verstärkt“, so Trainer Paul Clement. „Der Moment, als Gylfi Sigurdsson uns verließ war genau der Moment, an dem wir uns einfach verstärken mussten. Ohne ihn, Llorente und Ki sind wir einfach schwächer.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X