Skip to main content

Gegen Tottenham müssen Punkte her: AFC Bournemouth unter Druck

Der Trainer des AFC Bournemouth, Eddie Howe, hat seiner strauchelnden Mannschaft nahelegt. a,m Samstag gegen Tottenham Hotspur im Wembley zu liefern. Howe will, dass die Mannschaft in der Hauptstadt ein positives Zeichen bringt, schließlich ist Bournemouth nur auf dem vorletzten Tabellenplatz der Premier League. „Tottenham befindet sich noch immer in einer Phase der Akklimatisierung“, so der Coach. „Wir werden unsere Sache dort gut machen. Manchmal kann es sehr schwierig sein in den ersten Spielen, nach einem Wechsel des Heimstadions.“

AFC Bournemouth: Tottenham sollte nicht unterschätzt werden

„Aber natürlich sollten wir sich nicht unterschätzen, es ist ein sehr talentiertes Team. Man braucht sich nur die Partie in der Champions League gegen Borussia Dortmund anschauen – eine Mannschaft, die an der Spitze der Bundesliga steht. Da sieht man sehr viel Qualität“, so Howe weiter. „Aus unserer Perspektive geht es als gegen Tottenham, wie bereiten uns auf die Mannschaft vor, nicht auf den Ort, nicht auf das Stadion. Das wichtige an diesem Spiel wird sein, wie wir unsere Performance auf den Platz bringen.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X