Skip to main content

Gerücht: FC Barcelona & PSG verhandeln über Transfer von Di Maria

Foto: Di Maria Angel/Imago/PanoramiC


Angel di Maria gehört bei Paris St. Germain zu den Kandidaten, die den Klub bereits im Winter bei einem passenden Angebot verlassen können. Nun scheint der FC Barcelona wieder verstärktes Interesse am Flügelflitzer bekundet zu haben, nachdem beide Parteien schon im Sommer intensiv mit einem Wechsel flirteten. Der Transfer kam zwar nicht zustande, nun könnte dieser aber mit halbjähriger Verspätung über die Bühne gehen. Denn laut der katalanischen Sportzeitung „Sport“ sollen sich Barca und die PSG in Verhandlungen wegen di Maria befinden. Die mögliche Ablöse für den 31-jährigen Routinier soll bei rund 45 Millionen Euro liegen, zudem sind Bonuszahlungen von bis zu 15 Millionen Euro im Gespräch.

Di Maria bei PSG nur Edelreservist

Zwar kommt der südamerikanische Offensivstar beim französischen Hauptstadtklub regelmäßig zum Einsatz, wie 18 Pflichtspiele (4 Tore, 6 Vorlagen) im bisherigen Saisonverlauf verdeutlichen, dennoch muss er sich hinter dem Offensivtrio um Neymar, Edinson Cavani und Kylian Mbappe einreihen und sich zumeist mit der Rolle des Edelreservisten begnügen. Zudem vertraut Trainer Unai Emery als vierte Offensiv-Option vornehmlich auf Julian Draxler. Mit einem Verkauf von di Maria, der noch einen gültigen Vertrag bis 2019 besitzt, könnte PSG zugleich drohende Sanktionen der UEFA wegen Verstöße gegen das Financial Fairplay umschiffen.

Pikant: Di Maria trug zwischen 2010 bis 2014 vier Jahre lang das Trikot von Barcas Erzrivale Real Madrid, bevor er nach einer enttäuschenden Saison bei Manchester United den Weg nach Paris fand.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

95 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X