Skip to main content

Gerücht: Real Madrid will 100 Millionen Pfund und Gareth Bale für Eden Hazard bezahlen

Foto: Eden Hazard/Imago/ZUMA Press

Wenn es nach dem englischen „Express“ geht, dann hat sich Real Madrid auf Eden Hazard als Transferziel Nummer eins eingeschossen. Bisher hat Hazard es abgelehnt, einen neuen und lukrativen Vertrag an der Stamford Bridge zu unterschreiben, was als klares Signal gewertet wird, dass der den FC Chelsea in der kommenden Saison verlassen wird. Die spanischen Giganten müssen ihren Kader für die kommende Saison gründlich umstellen und verändern, nachdem es in der laufenden Spielzeit zu einer sportlichen Krise gekommen ist. Es steht sogar im Raum, dass die Königlichen, neben der stattlichen Summe von 100 Millionen Pfund, noch zusätzlich den Waliser Gareth Bale in den Deal einbeziehen würden – der somit zum FC Chelsea wechseln würde.

Laut Hazard spielt ein Vereinswechsel derzeit keine Rolle

Hazard selbst hat in einem Interview mit „Telefoot“ erklärt: „Alles kann im Fußball passieren. Aber es kann auch überhaupt nichts passieren. Jedes Jahr wird darüber gesprochen, ob ich zu PSG oder zu Real Madrid gehen werden. Wenn ich den Verein wechseln will, dann mache ich das. Aber momentan bin ich hier genau an der richtigen Adresse“. Ist das ein Hinweis darauf, dass er seinen noch bis 2020 gültigen Vertrag nun doch verlängern wird? Hazard kommt in der laufenden Premier League Saison auf insgesamt 23 Einsätze, in denen er elf Treffer erzielen konnte.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X