Skip to main content

Gerüchte um Lumpi Lambertz: Geht er zum KFC Uerdingen?

Eben erst hat Regionalligist KFC Uerdingen in Maxilian Beister einen gestandenen Profi-Fußballer verpflichtet, da jagt schon das nächste Gerücht durch Krefeld. Im Sommer soll der – immer noch – Düsseldorfer Publikumsliebling Andreas “Lumpi” Lambertz verpflichtet werden. Offenbar ist es dabei einerlei, ob der KFC Uerdingen den Aufstieg in die 3. Liga und damit zurück in den Profifußball schafft oder noch kurz vor dem Ziel scheitert. Eigentlich wäre dies wirklich erstmal nur ein Gerücht. Doch angesichts der Mittel und Kontakte, die man in Uerdingen im Fall von Maximilian Beister hatte, dürften in ähnlicher Form auch für “Lumpi” zur Verfügung stehen.

Lambertz’ Familie lebt schon wieder am Niederrhein

Genährt wird dieses Gerücht auch von einigen aktuellen Fakten zur Personalie “Lumpi” Lambertz. Sein Vertrag bei Dynamo Dresden läuft in diesem Sommer aus, er wäre also immerhin schon einmal ablösefrei. Zudem ist seine Familie gerade nach Korschenbroich gezogen, unweit von Uerdingen liegend und somit zumindest ein Indiz, dass er in dieser Region weiterspielen will. Denn dass er noch weiter Geld mit Fußballspielen verdienen möchte, hat Andreas Lambertz zuletzt ebenso klar geäußert. Und dann kommt noch hinzu, dass er für den Zeitpunkt seines Karriere-Endes eine Beschäftigung bei Fortuna Düsseldorf bereits sicher hat. Da läge es nahe, zuvor noch die Karriere in unmittelbarer Nähe ausklingen zu lassen. Bislang bleibt die Sache vom Wechsel von “Lumpi” Lambertz zum KFC Uerdingen aber erst noch ein Gerücht – anders als die in trockenen Tüchern befindliche Verpflichtung von Maximilian Beister.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X