Skip to main content

Gerüchte um möglichen Wechsel von Mesut Özil zu Borussia Dortmund

Noch bevor Borussia Dortmund Ousmane Dembélé zum FC Barcelona transferiert hatte, tauchten zahlreiche Spekulationen um die Nachfolge des Franzosen auf. Zahlreiche Akteure wurden mit den Schwarz-Gelben in Verbindung gebracht. Der Sommer 2017 steht nämlich nicht nur für ungeheure Ablösesummen dank Neymar und Dembélé, sondern auch für enorm viele absurde Transfergerüchte. Dazu könnte nun auch das Gerücht um Özil gehören.

Foto: Imago/Focus Images

Mesut Özil taucht in Zusammenhang mit Borussia Dortmund auf

Während nun Spieler wie Andriy Yarmolenko oder Gelson Martins durchaus vorstellbar sind als Ersatz für Ousmane Dembélé, wird nun in England ein weiterer Name mit dem BVB in Verbindung gebracht. Dabei handelt es sich um keinen Geringeren als Mesut Özil. Der in Gelsenkirchen geborene und bei Schalke fußballerisch großgewordene deutsche Nationalspieler ausgerechnet zum BVB? Dies berichten nun zumindest Medien in England. Demnach soll der bei den Fans des FC Arsenal nicht unumstrittene Offensivspieler, dessen Vertrag kommenden Sommer ausläuft, bei Borussia Dortmund auf dem Zettel stehen als möglicher Dembélé-Nachfolger. Auch wenn man im Sommer 2017 zu keinem Transfer „niemals“ sagen sollte, so können wir uns den Schalker Özil im BVB-Trikot als Dembélé-Nachfolger nicht so richtig vorstellen

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X