Skip to main content

Gianluigi Buffon fühlt sich jünger, als er ist

Der neue Keeper des FC Paris Saint-Germain, Gianluigi Buffon, sagte vor Kurzem: „Ich fühle mich besser als noch vor fünf, sechs oder sieben Jahren“. Der 40-jährige verließ nach 17 Jahren seinen Stammverein Juventus Turin, doch anstatt seine Karriere zu beenden, setzt er diese nun in der Ligue 1 fort. „Ich hatte keine Ahnung, was die anderen Spieler von mir halten werden und ich war, ehrlich gesagt, schon etwas besorgt“, so Buffon im Interview mit „France Football“, das morgen veröffentlicht wird.

Der Tapetenwechsel hat ihm gutgetan

„Nach 40 Jahren in Italien ist es nie einfach, über Nacht sein Leben und seine gesamte Umgebung zu ändern. Manchmal scheuen wir davor zurück, unsere Komfortzone zu verlassen, meistens aus Faulheit oder aus Angst, weil das Neue immer etwas gruselig ist. Aber ich bin das genaue Gegenteil davon, ich stelle mich gerne neuen Herausforderungen. Ich bin ein Freund des Wettbewerbs, ich mag es, mich weiterzuentwickeln, mich Schwierigkeiten entgegenzustellen und ich weiß genau, was zu tun ist, um damit klarzukommen. Wenn man mich jetzt fragt, ‚Fühlst Du Dich jetzt anders, als mit 35 Jahren‘, dann würde ich antworten: Viel besser als das.“

„In meinem Alter ist alles eine Motivation“

„Auch wenn ich denke, das ist eigentlich nicht möglich: Doch wenn ich nach Hause komme, dann weiß ich genau, das ist möglich. Und derzeit fühle ich mich besser als noch vor fünf, sechs oder sieben Jahren. Ich kann nicht genau sagen, warum. Vielleicht habe ich meine Einstellung zur Arbeit geändert. In meinem Alter ist alles eine Motivation.“

Gutes Verhältnis zu Trapp und Areola

Buffon wurde ebenfalls befragt über den Wettbewerb mit Kevin Trapp und Alphonse Areola. „Wir haben ein sehr gutes Verhältnis. Und mal abgesehen davon, dass wir Teamkollegen sind, sind wir wir Brüder. Ihre Einstellung zur täglichen Arbeit ist klasse und in einer Mannschaft ist es wichtig, viel Respekt voreinander zu haben. Fußball hat sich sehr verändert und eine Mannschaft wie PSG muss über 60 Spiele in einer Saison absolvieren. Ich hoffe natürlich, es kommen noch ein paar mehr dazu.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X