Skip to main content

Gladbach: Kramer will für immer bleiben – „Will nicht noch einmal wechseln“

Obwohl gerade einmal 26 Jahre jung, plant Christoph Kramer den Rest seiner Karriere bei Borussia Mönchengladbach zu verbringen. Das hat der defensive Mittelfeldspieler im Gespräch mit der „Deutschen Welle“ betont: „Ich liebe den Verein, und ich denke nicht, dass ich noch einmal wechseln werde.“ Und weiter: „Ich habe schon einmal meine Komfortzone ‘Borussia’ verlassen, ich muss es nicht noch einmal machen.“ Kramer kam im Sommer 2013 von Bayer Leverkusen für zwei Jahre auf Leihbasis zu den Fohlen und kehrte anschließend zum Werksklub zurück, wo er weite Teile seine Jugend verbrachte. Nach einer für ihn wenig erfolgreich verlaufenden Spielzeit 2015/16 heuerte Kramer dann fest bei der Borussia an, die für den Weltmeister 15 Millionen Euro auf den Tisch legte.

Kramer: „Finde Bundesliga geil“

Selbst ein Engagement im Ausland ist für den zwölfmaligen deutschen Nationalspieler nicht erstrebenswert, wenngleich er es aber nicht gänzlich ausschließen will. Dabei ließ Kramer aber wissen, dass es ihn im Vergleich zu anderen Spielern weit weniger reize, denn: „Ich finde die Bundesliga geil.“

In Gladbach hat er noch einen langfristigen Vertrag bis 2021 und hat unter Trainer Dieter Hecking einen Stammplatz inne. In der laufenden Saison absolvierte Kramer bislang neun von elf Ligaspielen, wobei er zweimal verletzungsbedingt passen musste. Eine Torbeteiligung verbuchte der Sechser bislang noch nicht.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X