Skip to main content

Greuther Fürth maximal motiviert gegen den Hamburger SV

Greuther Fürth

Foto: imago/Sportfoto Rudel

Die SpVgg Greuther Fürth ist seit dem vergangenen Spieltag, nach dem 0:2 in Heidenheim, nicht länger eine ungeschlagene Mannschaft in der laufenden Saison. „Wir wussten, dass auf diesem Weg auch schwierige Phasen kommen würden. Im Fußball geht es nicht stetig nach oben, es gibt auch Rückschläge“, so Trainer Damir Buric. „Diese muss man richtig einordnen, analysieren und auch schnell daraus lernen, damit wir das im nächsten Spiel gegen den HSV besser machen. Wir wollen als Mannschaft eine Reaktion zeigen.“ Allerdings gilt dies auch für den HSV nach der 0:5 Pleite zuhause gegen Regensburg. „Die wollen auch etwas wieder gutmachen, werden auf jeden Fall wach sein und nicht mehr so einfache Fehler bei Standards machen“, ahnt Buric und erwartet „eine Mannschaft, die unbedingt gewinnen will und muss. Hamburg gilt als Top-Favorit für den Aufstieg in die Bundesliga. Die Mannschaft ist gespickt mit vielen guten Spielern.“

Die jüngste gegen die zweitjüngste Mannschaft der Liga

Der Hamburger SV stellt mit einem Altersdurchschnitt von 22,8 Jahren den jüngsten Kader der Liga. Kurz dahinter in dieser Reihenfolge ist schon die SpVgg mit 24,2 Jahren. Buric vor dem Spiel:

„Wenn du in der 2. Liga nicht diese Bereitschaft hast, Zweikämpfe und Leidenschaft nicht an den Tag bringst, dann fehlen dir Prozente, die ein Ergebnis positiv oder negativ gestalten“,

erklärt Buric. „Wir wissen, wo unsere Stärke ist, diese wollen wir auch noch einmal demonstrieren und zeigen, dass wir eine gute Mannschaft und als Team gewachsen sind und uns mannschaftstaktisch gut verhalten können.“

Einige Spieler sind angeschlagen

Es gibt jedoch einige Fragezeichen, was das Personelle angeht. Maxi Wittek, Roberto Hilbert, Fabian Reese, Nik Omladic und Sebastian Ernst sind angeschlagen. „Wir werden nur mit 100 Prozent gesunden Spielern ins Spiel gehen, die in der Lage sind, zu powern“, so der Coach, der weiter ausführt: „Es geht um Kraft, Energie, gelaufene Kilometer, intensive Läufe und Sprints – wenn wir so spielen wollen, brauchen wir eine fitte Mannschaft.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X