Skip to main content

Griechenland – Kroatien: Aufstellungen, Live im TV & Livestreams

Es wird jetzt so richtig spannend für die Mannschaft von Michael Skibbe: Schaffen die Griechen am Sonntag das große Wunder und holen die 1:4 Rückstand aus dem Hinspiel gegen Kroatien wieder auf, um wieder mal an einer Weltmeisterschaft teilnehmen zu können? Das Fehlen des Abwehrchefs am vergangenen Spieltag kostete die Mannschaft ein passables Auswärtsergebnis, jetzt sollen die Griechen also das machen, was schon während des normalen Qualifikationswettbewerbs nicht geklappt hat: Sie sollen Tore schießen. Es könnte eine durchaus spannende Partie werden. Grund genug für uns mal nachzuschauen, wie, wo und wann wir dieses Spiel live im TV oder im Internet verfolgen können. Hier unsere Übersicht.

Die Aufstellungen der Griechen und der Kroaten

Für Griechenland geht es dieses Mal um Alles oder Nichts. Da Nichts keine wünschenswerte Option ist, wird Michael Skibbe alles reinwerfen und alles aus der Mannschaft herausholen, um doch noch die Qualifikation zu schaffen. Manolas kann wieder mitspielen, die Abwehrkante wird sicherlich eine wichtige Rolle spielen können. Hier die wahrscheinliche Aufstellung: Orestis Karnezis (FC Watford), Georgios Tzavellas (Aytemiz Alanyaspor), Kyriakos Papadopoulos (Hamburger SV), Konstantinos Manolas (AS Rom), Sokratis (Borussia Dortmund), Alexandros Tziolis (Al-Feiha FC), Andreas Samaris (Benfica Lissabon), Konstantinos Stafylidis (FC Augsburg), Konstantinos Fortounis (Olympiakos Piräus), Zeca (FC Kopenhagen), Konstantinos Mitroglou (Olympique Marseille).
Die Kroaten werden den Griechen sicher in nichts nachstehen – eine B-Elf wird sich Trainer Zlatko Dalic in einem solch wichtigen Spiel kaum erlauben, auch wenn der Vorsprung ziemlich konmfortabel ist. Wir gehen von folgender Aufstellung aus: Danijel Subasic (AS Monaco), Ivan Strinic (Sampdoria Genua), Dejan Lovren (FC Liverpool), Domagoj Vida (Dynamo Kiew), Ivan Rakitic (FC Barcelona), Marcelo Brozovic (Inter Mailand), Ivan Perisic (Inter Mailand), Luka Modric (Real Madrid), Andrej Kramaric (TSG 1899 Hoffenheim), Nikola Kalinic (AC Mailand).

Griechenland – Kroatien: Das Spiel auf dem TV schauen

Zugegeben, die Möglichkeiten die wir gefunden haben sind äußerst eingeschränkt. Denn nur DAZN wird die Partie zwischen Griechenland und Kroatien übertragen. Das bedeutet, in Deutschland ist das Spiel nur über das Internet zu empfangen. Wer es sich dennoch auf dem großen TV-Bildschirm bei Bier und Wurst im Wohnzimmer anschauen möchte, der hat dennoch eine Möglichkeit: Die DAZN-App gibt es bereits für zahlreiche Geräte, darunter zum Beispiel auch für den Amazon-TV Stick. Damit zaubern wir das entscheidende Spiel auch auf unseren Fernseher.

Griechenland – Kroatien: Das Spiel als Stream genießen

Ansonsten bleibt vorrangig die Übertragung über den herkömmlichen Browser am heimischen PC. Grundvoraussetzung, um das Spiel sehen zu können ist dabei natürlich ein Abo bei DAZN. Das kostet 9,99 im Monat, ist allerdings jederzeit kündbar. Der erste Monat ist darüber hinaus kostenfrei. Und natürlich bekommen wir mehr als nur die Qualifikationsspiele geboten: Wer möchte und bei DAZN bleibt, der kann sich auf Spiele aus den europäischen Top-Ligen in Spanien, England, Frankreich und Italien freuen. Außerdem gibt es die NFL, Tennis, Golf oder Darts obendrauf. Jede Menge Auswahl also für relativ kleines Geld. Da es DAZN auch als App für das Handy und das Tablet gibt, ist auch der Fußballgenuss von unterwegs kein Problem. Den passenden Datentarif natürlich vorausgesetzt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X