Skip to main content

Gute Nachrichten für Jürgen Klopp: Philippe Coutinho plant sein Comeback

Während es sportlich am Sonntag für den FC Liverpool keine allzu erfreulichen Nachrichten gab, so darf sich Jürgen Klopp offenbar bald über die Rückkehr eines wichtigen Spielers freuen. Denn Philippe Coutinho will im letzten Spiel dieses Jahres sein Comeback bei den Reds feiern. Dies vermeldete nun der Club von der Anfield Road.

Philippe Coutinho will an Silvester gegen Manchester City sein Comeback geben

Den Berichten von der Insel zufolge will Philippe Coutinho sein Comeback an Silvester geben. Wenn der FC Liverpool dann Manchester City empfängt, dann will auch Coutinho dafür sorgen, dass die Punkte gegen die Guardiola-Elf an der Anfield Road bleiben. Eine Nachricht, die Jürgen Klopp etwas erheitern dürfte. Denn sportlich lief es am Wochenende bekanntlich nicht allzu gut, sprang doch zuhause gegen West Ham United nur ein 2:2 heraus. Der 24-jährige Coutinho war seit November nicht mehr am Ball. Denn der Offensivspieler der Reds verletzte sich im Match gegen den AFC Sunderland am Knöchel.

Coutinho mit Heilungsverlauf bestens zufrieden

Zwar wurde Philippe Coutinho damit einige weitere Matches verpassen, doch er hat das Ziel, am letzten Tag des Jahres im Match FC Liverpool gegen Manchester City wieder mit von der Partie zu sein. Auf der Club Webseite wird Coutinho entsprechend zitiert:

Philippe Coutinho

“Das ist immer noch meine Hoffnung – zu diesem Spiel auf den Rasen zurückzukehren. Ich bin sehr erfreut, wie der Genesungsprozess verläuft. Die Reha verläuft bestens. Ich kann inzwischen ohne Krücken laufen und die Arbeit mit dem medizinischen Team verläuft bestens. Somit bin ich bestens erfreut darüber, wie die Genesung verläuft. Direkt nach dem Match, als ich die Fotos und Videos von meiner Verletzung gesehen hatte, war ich etwas in Sorge.”

Wie Coutinho aber weiterhin erwähnte, hatte er letztendlich Glück im Unglück und der Genesungsfortschritt gibt ihm große Hoffnungen offenbar.

FC Liverpool holt nur einen Punkt aus zwei Matches ohne Coutinho

Ohne den brasilianischen Superstar Coutinho hat der FC Liverpool nun die beiden Matches gegen AFC Bournemouth und West Ham United gespielt. Dabei holten die Klopp-Schützlinge nur einen von sechs möglichen Punkten. Dies macht deutlich, dass die Reds auch auf Coutinho angewiesen sind. Der 24-jährige wiederum sagte nun, es sei enorm schwierig, die Spiele von außen zu betrachten, ohne mithelfen zu können. Dies wird offenbar noch in den Partien gegen Middlesbrough, Everton und Stoke so sein, während die Fans der Reds auf ein Comeback von Coutinho gegen Manchester City hoffen können.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X