Skip to main content

Haaland sorgt für Siegtreffer

Erling Haaland pausierte die letzten beiden Spiele. Seine Verletzung macht ihm noch etwas zu schaffen. Am Wochenende durfte der BVB-Star kurz aufs Feld und schoss prompt das Siegtor gegen Düsseldorf.

Borussia Dortmund war froh, dass der Norweger am Wochenende gegen Fortuna Düsseldorf wenigstens kurz aufs Feld konnte. Denn die Partie verlief schleppend und lange Zeit ohne jegliches Tor. Doch der norwegische Stürmer zeigte am Wochenende was ihn ihm steckt und sorgte für den entscheidenden Treffer. Der Top-Mann ist einfach eine Tormaschine. Mit nur 19 Jahren kann ihm da fast keiner das Wasser reichen. Der Treffer gegen Düsseldorf ist Haalands sechster Treffer nach einer Einwechselung. Denn dass der Norweger oft als Joker eingesetzt wird, hat damit zu tun, dass der Kicker noch nicht zu 100% genesen ist. Zum Glück für die gegnerischen Clubs. Denn Tore sind mit Haaland eigentlich immer garantiert. Der Joker des BVB ist absolut verlässlich in dieser Hinsicht. Sportdirektor Michael Zorc zeigte sich über den Norweger glücklich: „Es ist ein Segen, wenn du solche Spieler auf der Bank hast“.

Bei Skybet können Fans von Sportwetten auf die kommenden Bundesliga Partien des BVB tippen. Fußball Wetten auf Geisterspiele des Oberhauses werden zudem sehr gut quotiert.

Hier gehts zum Skybet Bonus >>

Haaland und der BVB: perfekte Kombi

Der Norweger und der BVB verstehen sich prächtig. Das Dream-Team der Bundesliga sorgt für viele Erfolge. Für den BVB ist der Torjäger längst unersetzlich geworden. Auch am Wochenende erzielte er den Siegtreffer für sein Team. Und das, obwohl der Youngster noch immer mit der Innenbandverletzung Probleme hat und derzeit noch nicht voll eingesetzt werden kann. Coach Favre ließ ihn gegen Düsseldorf nur 30 Minuten aufs Spielfeld. Aber das reichte aus, damit der Norweger ein Tor schoss. In den fünf Minuten der Nachspielzeit schoss der Offensivmann per Kopfball das Siegtor. Haaland sicherte dem BVB damit wichtige Punkte: „Er bringt eine unglaubliche Energie ins Team. Wir brauchen diese Körperlichkeit, vor allem gegen tiefstehende Gegner, die robust spielen. Da tut Erling gut. Es ist kein Zufall, dass er dann auch das Tor macht. Es tut gut, dass der wieder da ist“, lobte der Sportdirektor Zorc.

Ein Tor-Rekord ist gebrochen

Haaland fühlt sich jedenfalls bei den Dortmundern wohl. Der Youngster hat auch eine tolle Saison beim BVB gehabt und dass, obwohl er fast nur als Joker fungierte. Dennoch schoss der Stürmer sechs Tore nach einer Einwechslung und brach damit den Rekord von Nils Petersen, der bei Freiburg spielt. Auch sonst kann sich seine Leistung sehen lassen: 11 Treffer in 12 Bundesligaspielen. Der Norweger braucht wie eben beschrieben nicht viel Zeit, einen Treffer zu machen. Im Durchschnitt trifft er bis zu 72. Minute. Kein anderer Profi der Bundesliga kann da mithalten.

Haaland selbst bleibt wie immer bodenständig und bescheiden. Nach der Partie gegen Düsseldorf sagte der 19-Jährige nur: „Gute Mannschaften gewinnen auch an schlechten Tagen“. Der Stürmer mag keine Interviews und spricht nicht gerne in der Öffentlichkeit. Muss er auch nicht, solange er weiterhin am Platz überzeugen kann.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X